Dipl.-Ing. Frank Dahl (Hrsg.)

Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen 2013

Praktische Arbeitshilfen für die sichere Honorarvereinbarung und Abrechnung nach aktueller HOAI

Stand Dezember 2019
1
Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieuerleistungen 2013
1
Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieuerleistungen 2013
Premium-Ausgabe:
  • Windows-Software auf CD-ROM inkl. Handbuch, DIN A5 Ringordner
  • Inkl. Online-Ausgabe mit praktischen Zusatzfunktionen
  • Inkl. Einsatzfertige Arbeitshilfen zum Download
Das Werk liefert Anleitungen zur sicheren Anwendung der HOAI 2013 sowie Kommentierungen zu Gerichtsurteilen. Die CD-ROM bietet Berechnungshilfen, Architekten- und Ingenieurverträge sowie Musterschreiben zur rechtssicheren Umsetzung in der Praxis.

Mehr Produktdetails

Ihre Vorteile:
  • Zahlreiche Praxishinweise für die optimierte Honorarabrechnung
  • Einfach Abrechnen mit Berechnungshilfen und Beispielen auf CD-ROM
  • Rechtsicheres Arbeiten durch juristisch geprüfte Verträge

Mit der Einführung der neuen Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) 2013 wurden u. a. die Honorarsätze erhöht, ein neues Modell zur Berechnung der Honorare für Einzelleistungen oder Planungsänderungen wurde eingeführt und die Grundleistungen weitgehend überarbeitet.

Der Praxisratgeber „Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen 2013“ ermöglicht einen schnellen und einfachen Einstieg in diese neue Verordnung – mit Hinweisen zu allen gesetzlichen Neuerungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur sicheren Anwendung in der Praxis und Kommentierungen zu aktuellen Gerichtsurteilen.

Die Software mit Berechnungshilfen, aktuellen Architekten- und Ingenieurverträgen sowie zahlreichen Musterschreiben zur rechtssicheren Umsetzung der HOAI 2013 ergänzt das Werk.

Premium-Ausgabe

Die Premium-Ausgabe besteht aus einer Software auf CD-ROM mit einsatzfertigen Mustervorlagen, Arbeitshilfen und Checklisten und einem gedruckten Handbuch sowie einer Online-Ausgabe des kompletten Handbuchs.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Honorar optimieren – Aufträge können dank zahlreicher Praxishinweise für die Honorarabrechnung sicher verhandelt und gestaltet werden.
  • Einfacher abrechnen – Anhand von Berechnungshilfen und Beispielrechnungen auf CD-ROM können Honorarermittlungen einfach erstellt und geprüft werden.
  • Rechtsicher arbeiten – Juristisch geprüfte Verträge, Musterdokumente und verständlich aufbereitete Grundsatzurteile helfen dabei, auf der „sicheren Seite“ zu stehen.
  • Digitale Ausgabe des kompletten Werks mit schneller Navigation, praktischer Suchfunktion farblich hinterlegten Suchergebnissen und Download aller Berechnungshilfen, Verträge, …

Aktuelle Entwicklungen seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur HOAI

Seit dem Urteil des EuGH am 04.07.2019 zur HOAI liegen zum Teil sehr unterschiedliche Entscheidungen der Gerichte zu den Höchst- und Mindestsätzen vor. Einige Gerichte vertreten die Auffassung, dass diese grundsätzlich nicht mehr anwendbar wären, andere wiederum die Position, dass sowohl die Höchst- als auch Mindestsätze noch anwendbar sind. 
Nun bleibt abzuwarten, wie sich der BGH in dieser Sache entscheidet. Bis dahin besteht jedoch eine erhebliche Rechtsunsicherheit und es stellt sich die Frage, auf welcher Grundlage die Honorarermittlung erstellt werden soll.

In Kapitel 2.0.1 zeigt unser Autor aktuelle Entwicklungen seit der Entscheidung des EuGHs auf, erklärt das sogenannte Zweistufenmodell und spricht eine Empfehlung zur Honorarvereinbarung nach der EuGH Entscheidung aus.

Die Bedeutung des Urteils für laufende und zukünftige Verträge
Dem Urteil war ein Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland vorangegangen, welches zur Klage vor dem EuGH gemäß Art. 258 Abs. 2 AEUV führte.

Insbesondere stellt sich die Frage zur Anwendung der bisherigen Regelungen auf laufende sowie zukünftige Verträge. Laufende Mindestsatzklagen auf Grundlage vor der Entscheidung geschlossener Verträge werden keinen Erfolg mehr bringen. Welche Auswirkungen das Urteil auf laufende Rechtsstreitig-keiten noch hat und ob oder wann das Preisrecht der HOAI auf zukünftige Verträge Anwendung findet, wird Kapitel 10.3.1 aufgezeigt.

Klar ist jedoch, dass für bestehende Verträge und – solange keine Verordnungsänderung eingetreten ist, auch für zukünftige Verträge – abzuwarten bleibt, wie sich die Rechtsprechung auf nationaler oder gar europäischer Ebene entwickelt.

Neue Musterverträge und -anschreiben auf CD-ROM

  • Vertrag über Leistungen des Facility Management Consulting
  • Nachtragsvereinbarung von Planungsleistungen
  • Anschreiben wegen Nachtrag von Planungsleistungen

Hier können Sie die vollständigen Verzeichnisse einsehen und herunterladen:

Inhalte (Auszug):

Im Handbuch:

  • Schnelleinstieg HOAI 2013
  • Begriffsbestimmungen der HOAI 2013
  • Honorarvereinbarung und Bonus-/Malushonorar
  • Beauftragung von Einzelleistungen
  • Vertragliche Änderungen des Leistungsumfangs
  • Leistungen im Bestand und mitzuverarbeitende Bausubstanz
  • Fälligkeit des Honorars
  • Vergütung der Nebenkosten

Honorarermittlung

  • Für Gebäude und Innenräume, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung, Flächenplanungen
  • Inkl. Objektbildung, Ermittlung der anrechenbaren Kosten, Leistungsbild und besondere Leistungen, Bewertung der Leistungsphasen

Honorierung von Beratungsleistungen
Wichtige Grundsatzurteile und aktuelle Rechtsfälle

In der Software:
Berechnungshilfen zur Honorarermittlung für Gebäude, Innenräume, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung

Musterverträge

  • Architektenverträge für Gebäude, Innenräume, Freianlagen
  • Ingenieurverträge für Ingenieurbauwerke und Tragwerksplanung
  • Generalplanervertrag

Musteranschreiben

  • Bestätigung der Auftragserteilung
  • Anpassung der Honorarvereinbarung
  • Abnahmeverlangen
  • Schlussrechnung
  • Kündigung des Architekten- und Planervertrags

Arbeitshilfen

  • Die neuen Honorartafeln aller Flächen-, Objekt- und Fachplanungen
  • Interpolierte Honorartafeln Gebäude, Ingenieurbauwerke
  • Übersichten über die Leistungsbilder
  • Besonderen Leistungen der Objekt- und Fachplanungen
  • Objektlisten

Dieses Werk ist genau das Richtige für:

Architekten, Innenarchitekten, Bauingenieure, Tragwerksplaner, Städte- und Landschaftsplaner, Öffentliche Verwaltungen

HERAUSGEBER:

Frank Dahl
Frank Dahl ist Freischaffender Architekt und ö. b. u. v. Sachverständiger für Leistungen und Honorare der Architekten und Ingenieure. Er ist Mitglied der Architektenkammer Berlin sowie Mitglied im Bund der vereidigten Sachverständigen (BVS). Er leitet verschiedene Seminare für die Architektenkammer Berlin (AKB) und andere Anbieter, sowie Inhouse-Schulungen.

AUTOREN:

Stefan Dausner
Stefan Dausner ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht bei der Kanzlei KUNZ Rechtsanwälte in Koblenz, Mainz, Bonn. Er ist Schiedsrichter bei der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. und Mitglied im Forum Vergabe e.V., der ARGE Baurecht beim Deutschen Anwaltsverein (DAV) und der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V.

Friedhelm Doell
Friedhelm Doell ist Beratender Ingenieur und von der IHK für München und Oberbayern ö. b. u. v. Sachverständiger für die Honorare der Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Tragwerksplanung und Technischen Ausrüstung nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Er ist Mitglied der Bayerischen Ingenieurekammer Bau.

Birgit Schaarschmidt
Brigit Schaarschmidt ist selbstständige Rechtsanwältin der Kanzlei Schaarschmidt, Frankfurt am Main, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und ausgebildete Mediatorin (Master of Mediation Fern-Universität Hagen). Sie ist Lehrbeauftragte für Immobilienrecht an der Fachhochschule Mainz, Dozentin für Rechtsreferendare bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Dozentin für baurechtliche Themen an der Universität Stuttgart und Prüferin im zweiten Staatsexamen im Land Hessen.

Rüdiger M. Schilke
Rüdiger M. Schilke ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Er ist Salary Partner bei Wollmann & Partner Rechtsanwalte Berlin ・ München ・ Frankfurt am Main. Seine Fachgebiete sind Architekten- und Ingenieurrecht, privates Baurecht, Vergaberecht und Facility Management. Er ist regelmäßiger Referent bei Seminaren zum Architektenrecht, insb. Honorarrecht (HOAI), Vergaberecht (GWB/VOB/A), Facility Management aus rechtlicher Sicht und "Die Zeit nach der Bauzeit".

Dr. Pirmin Schmid
Dr. Primin Schmid ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Gründungspartner der Kanzlei pirminpartners Rechtsanwälte, Berlin. Seine Fachgebiete sind Architekten- und Ingenieurrecht, Privates Baurecht, Projektsteuerungsrecht, Mietrecht, Immobilienrecht. Er ist regelmäßiger Referent bei Seminaren zum Architektenrecht, insbesondere Honorarrecht (HOAI), Privaten Baurecht (VOB/B), Recht der Sachverständigen. Außerdem ist er Mitglied beim Deutschen Mietgerichtstag e.V. sowie in der ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltsverein.

Julian Senders
Student der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und der University of Glasgow, seit 2015 studentischer Mitarbeiter bei pirminpartners Rechtanwälte, Berlin. Er ist Mitglied der European LAW students’ Association (ELSA), Stipendiat der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung und hat bereits Erfahrungen im Rechtswesen im In- und Ausland gesammelt sowie in einer deutschen und einer tschechischen juristischen Fachzeitschrift veröffentlicht.

Die Zusatzfunktionen der Online-Ausgabe auf einen Blick:

Icon Ihre Vorteile  Mobil per App und über Browser auf Smartphone, Tablet, Laptop und Desktop-PC jederzeit verfügbar 

Icon Ihre Vorteile  Praktische Volltext-Suche über einfache Eingabe von Stichwörtern und Suchbegriffen

Icon Ihre Vorteile  Schnelle Navigation durch direkt verlinkte Inhaltsverzeichnisse und Verweise

Icon Ihre Vorteile  Komfortables Bearbeiten und Hinzufügen von Lesezeichen und Notizen als Text, Bild oder Sprachnachricht

Icon Ihre Vorteile  Einsatzfertige Vorlagen und Arbeitshilfen zum Download 

Profitieren Sie von unserem Aktualisierungs-/Updateservice. Aktualisierungen/Updates erscheinen bei rechtlichen und inhaltlichen Änderungen. Eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht. Durch Mitteilung an den Verlag können Sie den Service beenden. Damit erlischt auch der Zugang zur Online-Ausgabe und den zugehörigen Online-Diensten.

Wie läuft die Bestellung und Lieferung ab?

Nach Abschluss der Bestellung in unserem Online-Shop erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und alle Bestelldaten enthält. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Bestellung in unserem Hause erhalten Sie eine zweite E-Mail, die einen Aktivierungscode und eine Anleitung zur Produktaktivierung für Ihre Publikation in unserer Publishing-Plattform FORUM Desk enthält. Diese Daten verschaffen Ihnen unmittelbaren Zugang zu Ihren Inhalten. Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder zur Produktaktivierung? Gerne können Sie sich über die Kontaktmöglichkeiten dieser Seite (Telefon, Rückruf, E-Mail, Live-Chat) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Dieses Produkt wird über unsere Publishing-Plattform FORUM Desk an Sie ausgeliefert. FORUM Desk können Sie im Browser Ihres Rechners sowie als mobile App auf Smartphone und Tablet nutzen:

Zugriff über Browser:
Internetverbindung; Browser, der HTML5 und Java-Script unterstützt; Lauffähig auf Windows® XP, Vista, 7, 8.X, 10; Prozessor mind. 500 MHz; Arbeitsspeicher mind. 256 MB; Freier Festplattenspeicher mind. 500 MB; Microsoft Internet Explorer® ab Vers. 8; Adobe FlashPlayer®; Microsoft Word® oder kompatibles Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Excel® oder kompatibles Tabellenkalkulationsprogramm, Adobe Reader® ab Vers. 9 oder vergleichbarer PDF-Reader zum Anschauen und/oder Bearbeiten der Dokumente

Zugriff über mobile Apps:
Internetverbindung zum Laden einer Publikation. Danach ist auch eine Offline-Nutzung möglich. Nutzbar auf Endgeräten mit iOS 11 oder höher bzw. auf Android 5 oder höher.;

Kundenbewertungen für "Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen 2013"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen 2013

Bitte Angebotsform wählen:

Lizenz/Bezug:

Premium-Ausgabe
Artikel-Nr.: 856378/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-944-9
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
248,00 EUR
265,36 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

Lizenz/Bezug:

248,00 EUR
265,36 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 856378/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-944-9
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
Zuletzt angesehen