VOB und BGB am Bau

VOB und BGB am Bau

Rechtssichere Abwicklung von Bauprojekten
Herausgeber/-in: Ulrike Gantert, Helmut Aschenbrenner, Gritt Diercks-Oppler
Stand Mai 2018
Bisher keine Bewertungen
Bewertung schreiben
Premium-Ausgabe:
Handbuch, DIN A5 Ringordner + Online-Ausgabe
Das Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsabschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Baurechtsexperten liefern verständliche Kommentierungen, praktische Musterklauseln und ein Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht.
Ihre Vorteile:
  • Konkrete Tipps für die Baupraxis und praktische Musterklauseln
  • Leicht verständliche Kommentierungen
  • Lexikon der wichtigsten Begriffe
  • Online-Ausgabe mit praktischen Zusatzfunktionen

Wer in der Baubranche arbeitet, muss die Regelungen des aktuellen Baurechts kennen und sicher anwenden. Das umfassende Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Die Neuregelungen des neuen Bauvertragsrechts 2018 sind bereits eingearbeitet.

Baurechtsexperten liefern in diesem Werk verständliche Kommentierungen, praktische Musterklauseln und ein Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht. Selbst schwierige Sachverhalte erläutern die Autoren leicht verständlich und geben konkrete Tipps für die Baupraxis.

Premium-Ausgabe

Die Premium-Ausgabe des Werks besteht aus einer gedruckten und einer Online-Ausgabe des kompletten Handbuchs.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Alle Inhalte stehen in dieser Premium-Ausgabe auch digital zur Verfügung. Zahlreiche nützliche Zusatzfunktionen (z. B. Volltextsuche mit farblich hinterlegten Suchergebnissen, direkte Verlinkungen, Copy & Paste-Funktion) machen die Anwendung besonders komfortabel.
  • Vermeidung von unwirksamen Vertragsklauseln
  • Sicher handeln bei Streitfragen durch verständliche Expertenkommentare und Praxistipps
  • Ansprüche nach der neuesten Gesetzeslage und Rechtsprechung erfolgreich durchsetzen
  • Praktische Suchfunktion: Treffer in den Inhalten sind übersichtlich und farblich hinterlegt 
  • Textpassagen markieren, ausdrucken oder in eine persönliche Datei einfügen

Freie Kündigung durch den Auftraggeber: Wie können nicht mehr erbrachte Leistungen abgerechnet werden?

Hat der Auftraggeber den Werkvertrag frei gekündigt, also ohne dass der Auftragnehmer ihm einen Grund dazu gegeben hat, kann der Auftragnehmer Vergütung nach § 648 Satz 2 BGB verlangen. Damit man detailliert weiß, was bei der Ermittlung der Vergütung nach einer Kündigung für beide Seiten wichtig ist, zeigt unsere Expertin Ulrike Gantert u. a., 

  • was unter „Ersparten Aufwendungen“ zu verstehen ist.
  • was bei den einzelnen Kalkulations-/Kostenfaktoren, wie z. B. Personalkosten, Allgemeine Geschäftskosten, Geräte- und Materialkosten, Skonto usw. abgerechnet werden kann.
  • was bei Wagnis und Gewinn aufgrund von aktuellen Urteilen zu beachten ist.

Die wichtigsten Vorgaben bei beschränkten Ausschreibungen und freihändiger Vergabe

Unsere Expertin Frau Diercks-Oppler erläutert in Teil 3 wichtige Details zur beschränkten Ausschreibung wie auch zur freihändigen Vergabe, die sowohl der öffentliche Auftraggeber als auch der Bieter zwingend beachten müssen. So wir vermittelt, wann beide Arten durchgeführt werden dürfen, sowie alles Wissenswerte über Inhalt, Ablauf und Wertung.

Mitwirkung des Architekten bei der Abnahme nach neuem Bauvertragsrecht

Die rechtsgeschäftliche Abnahme ist grundsätzlich dem Auftraggeber/Bauherrn vorbehalten. Verweigert dieser die Abnahme unter Angaben von Mängeln, ist er nach neuem § 650g BGB zu einer gemeinsamen Zustandsfeststellung verpflichtet. In diese Zustandsfeststellung wird der bauleitende Architekt in der Regel eingebunden. In Kapitel 4a/5 wird gezeigt, welche Aufgaben der Architekt wann erfüllen muss und welche Honorierung ihm dafür zusteht.

Weitere wichtige Inhalte dieser Lieferung

  • Aktuelle Urteile zu „Vorschuss zur Mängelbeseitigung: Kündigung grundsätzlich erforderlich!“, “Bedeutung eines Exposés im Bauträgervertrag“, „Angebotsausschluss wegen unterlassener Mitwirkung bei der Aufklärung“…
  • Erweiterung und Aktualisierung des Baulexikons um Begriffe des neuen Bauvertragsrechts...

Inhaltskurzübersicht

2 Aktuelle Änderungen und Rechtsprechung

2/1 Synopse BGB 2017 / BGB 2018
2/2 Das neue Bauvertragsrecht 2018
2/3 Verjährungsfalle: Photovoltaikanlage 
2/4 Anspruch auf Mängelbeseitigung …

3 Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A
3/1 VOB/A aktuell 2016 
3/2 Einführung in das Vergaberecht
3/3 Fristen und Vorüberlegungen zum Vergabeverfahren
3/4 Beschreibung des zukünftigen Auftragnehmers
3/5 Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibungen

4 Der Bauvertrag und seine Abwicklung nach VOB/B und BGB – Inkl. Änderungen BGB 2018
4/0 VOB/B aktuell 2016 
4/1 Werkvertrag, Bauvertrag und Verbraucherbauvertrag 
4/2 Ausführungsunterlagen
4/3 Rechte und Pflichten während der Ausführung
4/4 Vergütung
4/5 Ausführungsfristen, Behinderung u. Unterbrechung
4/6 Verzug und Vertragsstrafe
4/7 Versicherungen am Bau
4/8 Abnahme der Bauleistung
4/9 Mängelhaftung und Verjährung von Mängelansprüchen
4/10 Vorzeitige Beendigung des Bauvertrags 
4/11 Zahlung des Werklohns
4/12 Sicherung der Werklohnforderung
4/13 Sicherheiten für den Auftraggeber
4/14 Bauwerkvertrag mit Wohnungseigentümergemeinschaft
4/15 Lieferung von Baustoffen und Bauteilen
4a Rechte und Pflichten des Architekten bei der Bauabwicklung
4a/1 Der Architekt als Sachverwalter des Bauherrn
4a/2 Der Architekt als Lieferant der Ausführungsunterlagen
4a/3 Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
4a/4 Der Architekt in der Phase der Bauausführung
4a/5 Mitwirkung bei der Abnahme …

5 Grundlegende Ausführungen zur VOB/C
5/1 Allgemeine Regelungen
5/2 Abbruch- und Rückbauarbeiten
5/3 Betonarbeiten
5/4 Abdichtungsarbeiten
5/5 Erdarbeiten
5/6 Mauerarbeiten
5/7 Gerüstarbeiten
5/8 Dachdeckungs- und Dachdichtungsarbeiten
5/9 Gas-, Wasser-, Entwässerungsanlagen
5/10 Trockenbauarbeiten
5/11 Wärmedämmverbundsysteme …

6 VOB-Baulexikon: Begriffserläuterungen von A-Z
Bedenkenmitteilung
Behinderungsanzeige und Ausführungsfrist 
Förmliche Abnahme
Gewährleistung …

Dieses Handbuch ist genau das Richtige für:

Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Bauhandwerker, Bauämter, Bauträger, Siedlungsgesellschaften, Facility Manager, Haus- und Gebäudeverwalter, Industrie und Unternehmen mit Liegenschaften aller Art.

 

Helmut Aschenbrenner – Herausgeber –

Helmut Aschenbrenner

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Seit 1991 als Gründungspartner einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in München und dort insbesondere zuständig für den Bereich des Bau- und Architektenrechts
  • Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten
  • Gastdozent beim Bayerischen Justizministerium
  • Mitglied der ARGE Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Seit ca. 25 Jahren Referent bei Seminaren für Bau- und Architektenrecht

 

Ulrike Gantert – Herausgeberin –

Ulrike Gantert

  • Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Brillinger Rechtsanwälte, Karlsruhe
  • Schlichterin und Schiedsrichterin für Baustreitigkeiten
  • Mitglied der ARGE Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied des Gesetzgebungsausschusses des Deutschen Anwaltvereins für privates Bau- und Architektenrecht
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht

 

Gritt Diercks-Oppler – Herausgeberin –

Gritt Diercks-Oppler

  • Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und Fachanwältin für Vergaberecht
  • Beratung bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren, Abwicklung von Vergabeverfahren, Konzessionsvergaben, Gutachten zu Fragestellungen des Vergabe-, Bau-, Architekten- und
  • Ingenieurrechts, Nachtragsstreitigkeiten, Behinderungen, Abnahmen, Streit um Mängel bei Planung und Bau, Vertretung vor der Vergabekammer, Mediation und Schiedsverfahren sowie Vertretung in allen gerichtlichen Vergabe- und Baurechtstreitigkeiten
  • Zugelassen als Schlichterin nach der SO-Bau, tätig als Schiedsrichterin
  • Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses privates Bau- und Architektenrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Stellvertretende Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses Vergaberecht des Deutschen Anwaltsvereins
  • Vorsitzende des Fachanwaltsausschusses für Bau- und Architektenrecht – der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Bauvertragsrecht im Bundesjustizministerium
  • Mitglied des Arbeitskreises Vergaberecht der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

Sabine Ebner-Köppl – Autorin –
Rechtsanwältin, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht,
Mediatorin DAA, Fachanwalt für Familienrecht;

Sven H. Röbling – Autor –
Sven H. Röbling ist Rechtsanwalt und Syndikus der GOLDBECK GmbH in Bielefeld. Er ist Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten.

Die Zusatzfunktionen der Online-Ausgabe auf einen Blick:

Zusatzfunktionen der Online-Ausgabe

Icon Ihre Vorteile  Auf Smartphone, Tablet, Laptop und Desktop jederzeit verfügbar

Ob mobil per App für iOS (Apple) und Android (Google) oder stationär über den Browser auf dem Desktop-PC und Laptop: Mit der digitalen Online-Ausgabe können Sie von Ihrem Arbeitsplatz oder mobil von unterwegs jederzeit auf alle Inhalte Ihrer Publikation zugreifen.


Icon Ihre Vorteile  Praktische Suche über einfache Eingabe von Stichwörtern und Suchbegriffen

Durch die einfache Eingabe von Suchbegriffen in die praktische Volltextsuche und farblich hinterlegten Suchergebnissen können Sie gezielt nach Stichwörtern suchen und finden bequem und schnell alle relevanten Textpassagen in Ihrer Publikation.


Icon Ihre Vorteile  Schnelle Navigation durch direkt verlinkte Inhaltsverzeichnisse und Verweise

Über verlinkte Inhaltsverzeichnisse navigieren Sie zielgerichtet zu den gewünschten Informationen innerhalb Ihres Handbuchs und springen über direkt verlinkte Verweise mit einem Klick direkt auf verwiesene Textstellen oder verwiesene Inhalte externer Quellen – ganz ohne Blättern.


Icon Ihre Vorteile  Komfortables Bearbeiten und Hinzufügen von Notizen

Heben Sie beliebige Textpassagen ganz einfach farblich hervor, setzen und kommentieren Sie individuelle Lesezeichen oder fügen Sie an beliebigen Textstellen eigene Kommentare und Notizen als Text, Bild oder Sprachnachrichten hinzu.


Icon Ihre Vorteile  Einsatzfertige Vorlagen und Arbeitshilfen zum Download

Dank anpassbarer, einsatzfertiger digitaler Vorlagen, Arbeitshilfen und Dokumente der Online-Ausgabe sparen Sie jede Menge Zeit bei der praktischen Umsetzung. Das mühsame Erstellen eigener Vorlagen, Nachweise und Dokumente entfällt.

 

Profitieren Sie von unserem Aktualisierungsservice. Aktualisierungen erscheinen bei rechtlichen und inhaltlichen Änderungen. Eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht. Durch Mitteilung an den Verlag können Sie den Service beenden. Damit erlischt auch der Zugang zur Online-Ausgabe und den zugehörigen Online-Diensten.

Wie läuft die Bestellung und Lieferung ab?

Nach Abschluss der Bestellung in unserem Online-Shop erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und alle Bestelldaten enthält. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Bestellung in unserem Hause erhalten Sie eine zweite E-Mail, die einen Aktivierungscode und eine Anleitung zur Produktaktivierung enthält. Diese Daten verschaffen Ihnen unmittelbaren Zugang zu Ihren Inhalten. Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder zur Produktaktivierung? Gerne können Sie sich über die Kontaktmöglichkeiten dieser Seite (Telefon, Rückruf, E-Mail, Live-Chat) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Internetverbindung; Browser, der HTML5 und Java-Script unterstützt; Microsoft Word® oder kompatibles Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Excel® oder kompatibles Tabellenkalkulationsprogramm, Adobe Reader® oder vergleichbarer PDF-Reader zum Anschauen und/oder Bearbeiten der Dokumente ; Grafikkarte True Color, Auflösung mind. 800 x 600 Pixel

Kundenbewertungen für "VOB und BGB am Bau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

VOB und BGB am Bau

Bitte Angebotsform wählen:

Premium-Ausgabe
Artikel-Nr.: 51168/1
ISBN/ISSN-Nr.: 978-3-86586-921-0
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
252,26 EUR
279,00 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

252,26 EUR
279,00 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 51168/1
ISBN/ISSN-Nr.: 978-3-86586-921-0
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen