Das Baustellenhandbuch der Abnahme

Premium-Ausgabe
Buch, DIN A6-Taschenformat + E-Book im EPUB+PDF-Format + digitale Arbeitshilfen
7. aktualisierte Auflage

Mit dem „Baustellenhandbuch der Abnahme“ sind alle Fristen und rechtlichen Regelungen zur Bauabnahme sowie technische Hinweise zur fachgerechten Ausführung nach VOB/C 2016 stets zur Hand, um Diskussionen bei der Abnahme schnell zu beenden.

Produktdetails anzeigen
Ihre Vorteile
  • Icon Ihre Vorteile Digitale Arbeitshilfen zum Abspeichern, Bearbeiten und Ausdrucken
  • Icon Ihre Vorteile Kompaktes Praxiswissen zur Abnahme in den Rubriken Recht und Technik
  • Icon Ihre Vorteile Die wichtigsten Fristen, Rechtsgrundlagen und Auswirkungen der Abnahme
  • Icon Ihre Vorteile Praktische Abnahmechecklisten nach VOB/C 2016
Artikel-Nr.: 5553038/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-789-6
Lieferung innerhalb von 5 Werktagen ab Erscheinen
104,43 EUR
zzgl. MwSt.

117,00 EUR

inkl. MwSt.

Bei der Abnahme von Bauleistungen kommt es nicht selten zu hitzigen Diskussionen um rechtliche und technische Fragen: Wer darf die Abnahme durchführen? Wurden Fristen überschritten? Entspricht die Ausführung den Vorgaben? Müssen Abweichungen toleriert werden oder stellen sie einen Mangel dar? ...

Wer bei solchen Diskussionen nicht hieb- und stichfest argumentieren kann, kommt mit seinen Ansprüchen schnell unter die Räder. Mit dem „Baustellenhandbuch der Abnahme“ sind alle rechtlichen und technischen Fakten und Argumente schnell zur Hand, um Diskussionen bei der Abnahme schnell zu beenden.

Premium-Ausgabe
Die Premium-Ausgabe des Buches besteht aus einem gedruckten Handbuch (im praktischen Taschenformat) und einer digitalen Ausgabe als E-Book im EPUB- und PDF-Format sowie einsatzfertigen Mustervorlagen, Arbeitshilfen und Checklisten.

Dieses bietet folgende Vorteile:

  • Genau das, worauf es bei der Bauabnahme ankommt, ist einfach und schnell in den Rubriken "Technik" und "Recht" zu finden.
  • Praktische Abnahmechecklisten zu jedem Gewerk helfen, an alle wichtigen Punkte bei der Abnahme zu denken.
  • Die wichtigsten Fristen, Rechtsgrundlagen und Abnahmewirkungen nach VOB/B und BGB unterstützen bei Diskussionen vor Ort.
  • Die Premiumausgabe enthält alle Abnahme-Checklisten aus dem Buch auch digital – zum anpassen, abspeichern, ausdrucken und direkt verwenden.

Im September sind zahlreiche ATV DIN-Normen der VOB/C neu erschienen. Allein im Hochbau wurden 14 Normen fachtechnisch überarbeitet. Dabei wurden unter anderem für Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen Abschnitte zur Druckprüfung und Abnahme ergänzt, die Ausführung von Dachdeckungen und Dachabdichtungen geändert sowie das Verlegen von Parkett neu geregelt.

In der 7. Auflage des „Baustellenhandbuch der Abnahme“ sind alle Änderungen durch die neuen ATV-DIN-Normen 18299 bis 18451 der VOB/C 2016 bereits in die Abnahmechecklisten im Teil „Technik“ eingearbeitet.

Unsere fachspezifischen E-Books im EPUB und / oder PDF-Format können Sie jederzeit lesen und zur Recherche heranziehen, egal ob Sie am PC oder mobil mit einem Smartphone oder Tablet arbeiten. Die E-Books beinhalten zudem eine komfortable Suchfunktion und praktische Verlinkungen.

Die Vorteile im Detail:
  • Schlagwort-Verlinkungen*: Für einen schnellen Zugriff auf die benötigte Information.
  • Schnelle Orientierung: Zahlreiche Verweise* auf weiterführende Schlagworte bieten einen Rundumblick in kürzester Zeit.
  • Zusätzliche Funktionen: z. B. Lesezeichen, Kommentare und praktische Suchfunktion.**
  • Beim Kauf eines E-Books fallen für dieses keine Versandkosten an.

*variiert je nach Titel
**abhängig vom Endgerät 

Inhaltskurzübersicht

RECHT
Die wichtigsten Fristen und rechtlichen Regelungen zur Abnahme nach VOB/B 2012 und BGB

  • Wie kann eine Bauabnahme erfolgen?
  • Wer darf eine Bauabnahme durchführen?
  • Wann muss eine Abnahme erfolgen?
  • Welche Fristen sind zu beachten?
  • Abnahmeverpflichtung
  • Abnahmefähigkeit 
  • Berechtigte und grundlose Abnahmeverweigerung
  • Abnahmewirkungen (Leistungspflicht des Auftragnehmers nach der Abnahme und Mängelrechte des Auftraggebers, Gefahrübergang auf den Auftraggeber, Beweislastumkehr zulasten des Auftraggebers, Gefahr des Rechtsverlusts für den Auftraggeber, Eintritt der Fälligkeit / Abrechenbarkeit des Werklohns, Verjährungsbeginn für Werklohn und Gewährleistung) 
  • Abnahme aus der Sicht des Bauherrn und aus der Sicht des Unternehmers
  • Mangelbeseitigung und Abnahme

TECHNIK
Checklisten zur Abnahme nach ATV-DIN-Normen 18299 – 18451 der VOB/C 2016, nach Gewerken sortiert, mit allen wichtigen technischen Vorgaben sowie den häufigsten Fehlerquellen:

  • Abdichtungsarbeiten 
  • Aufzugsanlagen
  • Außenanlagen 
  • Betonarbeiten
  • Bodenbelagarbeiten
  • Brandschutz
  • Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten 
  • Drän- und Versickerarbeiten 
  • Elektroanlagen
  • Erdarbeiten
  • Estricharbeiten 
  • Fliesen- und Plattenarbeiten 
  • Klempnerarbeiten 
  • Maler- und Lackierarbeiten 
  • Mauerarbeiten
  • Putz- und Stuckarbeiten
  • Sanitäranlagen
  • Trockenbauarbeiten 
  • Wärmedämmverbundsysteme …

PREMIUMINHALTE

  • Alle Abnahme-Checklisten aus dem Buch zum Abspeichern, Bearbeiten und Ausdrucken
  • Abnahmeprotokoll
  • Musterschreiben wie z. B. Verlangen der Abnahme

Dieses Buch ist genau das Richtige für:
Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmen, Bauhandwerker, Bausachverständige, Bauherren, Facility Manager, Haus- und Gebäudeverwaltung


Rechtsanwalt Dr. Christian Voit
Rechtsanwalt Dr. Christian Voit ist seit August 1996 als Rechtsanwalt zugelassen und tätig. r. Christian Voit ist Partner der Sozietät Sonntag & Partner, einer interprofessionellen Sozietät aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten mit Niederlassungen in München und Augsburg. Dr. Christian Voit betreut verantwortlich mit einem Team aus fachlich versierten Rechtsanwälten die Gebiete Immobilienrecht sowie Bau- und Architektenrecht.
Dr. Christian Voit hat für das Baustellenhandbuch der Abnahme im Teil „Recht“ die Kapitel 1 bis 5 bearbeitet.

Martin Loderer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Rechtsanwalt Martin Sven Loderer ist seit dem Jahr 2002 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit dem Jahr 2007 ist er berechtigt, die Bezeichnung „Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht“ zu führen. Martin Loderer arbeitet als Rechtsanwalt bei Sonntag & Partner in Augsburg. Er widmet den weitaus größten Teil seiner anwaltlichen Tätigkeit dem Bauvertrags- und Schadensrecht sowie dem Architektenrecht.
Rechtsanwalt Martin Loderer bearbeitete im Rechtsteil dieses Baustellenhandbuchs der Abnahme die Kapitel 6 und 7 zur Abnahmeverweigerung sowie zu den Wirkungen der Abnahme.

Uwe Morchutt
Uwe Morchutt studierte an der heutigen Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus Bauingenieurwesen. Seit 1990 ist er, nach zehnjähriger Redakteurs- und Chefredakteursarbeit in mehreren Baufachverlagen und diversen Weiterbildungsmaßnahmen, selbstständiger Fachjournalist, Buchautor und Web-Designer. Darüber hinaus gibt er sein Fachwissen aus Über dreißigjähriger Berufserfahrung in unzähligen Fachartikeln und Publikationen einer breiten Leserschaft weiter.
Dipl.-Ing. Uwe Morchutt erstellte die Abnahmechecklisten im Teil „Technik“ dieses Buches.

Christian Fichtl
Christian Fichtl studierte Architektur an der Fachhochschule in Würzburg und war von 1996 bis 2006 als Projektleiter in einem Architekturbüro tätig. Seit 2006 ist er von der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth öffentlich bestellt und vereidigt für den Bereich Schäden an Gebäuden und leitet das Architektur- und Sachverständigenbüro Fichtl in Neuenmarkt und Kulmbach. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger erstellt er Privat- und Gerichtsgutachten. Die baubegleitende Qualitätsüberwachung (BQÜ) stellt ein weiteres Tätigkeitsfeld dar, über das er auch als Fachautor berichtet.
Dipl.-Ing. (FH) Architekt Christian Fichtl aktualisierte den Teil „Technik“ dieses Buches hinsichtlich der VOB 2009 und 2012 und ergänzte die Kapitel Trockenbau und Wärmedämmverbundsysteme.

Wie läuft die Bestellung und Lieferung ab?

Nach erfolgreichem Abschluss der Bestellung in unserem Online-Shop zeigt Ihnen die Danke-Seite einen Link zum direkten Download Ihrer digitalen Inhalte an. Zusätzlich erhalten Sie diesen Link auch per E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer Bestellung. Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder zum Ablauf des Downloads? Gerne können Sie sich über die Kontaktmöglichkeiten dieser Seite (Telefon, Rückruf, E-Mail, Live-Chat) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Internetverbindung; Browser: Internet Explorer® ab 9.0, Firefox® ab 27.0 oder andere vergleichbare Browser; Microsoft Word® oder kompatibles Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Excel® oder kompatibles Tabellenkalkulationsprogramm, Adobe Reader® oder vergleichbarer PDF-Reader zum Anschauen und/oder Bearbeiten der Dokumente; WinZip® oder vergleichbares ZIP-Programm zum Entpacken der Datei.

Voraussetzungen für die Anwendung des E-Books:

PDF: Adobe Reader® oder vergleichbarer PDF-Reader.
EPUB: Adobe Digital Editions® oder vergleichbarer EPUB-Reader.
E-Book im PDF-Format, ca. 1,5 MB
E-Book im EPUB-Format, ca. 1,5 MB

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.