Merkblatt: Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen

Premium-Ausgabe
Merkblatt + ZIP-Download
Stand 2017

Merkblatt zu freiheitsentziehenden Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung des familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehalts.

Produktdetails anzeigen
Ihre Vorteile
  • Icon Ihre Vorteile Rechtssicherheit im Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen
  • Icon Ihre Vorteile Zeitsparende Dokumentation durch praktische Vorlagen zur Zusammenarbeit mit Behörden, Gerichten und Ärzten
  • Icon Ihre Vorteile Wichtige Informationen zum familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehalt
59,00 EUR
zzgl. MwSt.

70,21 EUR

inkl. MwSt.
Artikel-Nr.: 52195/1
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen

In Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe und sonstigen Einrichtungen (z.B. inklusive Kitas und Schulen) lassen sich freiheitsentziehende Maßnahmen leider nicht immer vermeiden. Dazu können z. B. Festhalten, Fixieren, Sedieren, der Einsatz von Therapietischen, Gurten, Bettgittern, Schutzanzügen oder der Einschluss in Time-Out-Räumen zählen. Für Fachkräfte vor Ort stellt dies menschlich ebenso wie rechtlich immer wieder eine enorme Herausforderung dar, da häufig schnell entschieden werden muss, welche Maßnahme ergriffen wird, um Kinder und Jugendliche ggf. vor sich selbst und anderen zu schützen.

Durch die Einführung eines familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehalts muss zudem ab 1.10.2017 in bestimmten Fällen die Genehmigung des Familiengerichts bei freiheitsentziehenden Maßnahmen eingeholt werden. Wann das der Fall ist und wie man in entsprechenden Situationen rechtlich korrekt zum Wohl des Kindes handelt und dokumentiert, zeigt das "Merkblatt: Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen". 

Premium-Ausgabe 

Die Premium-Ausgabe besteht aus dem gedruckten Mitarbeiter-Merkblatt im DIN A4-Format, einer digitalen Ausgabe des Merkblatts sowie einsatzfertigen Mustervorlagen, Arbeitshilfen und Checklisten in Dateiform.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Rechtssicher mit freiheitsentziehenden Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen in Heimen, Krankenhäusern und sonstigen Einrichtungen, wie z. B. Kitas, umgehen
  • Zeitsparend dokumentieren durch praktische Vorlagen für die Zusammenarbeit mit Behörden, Gerichten, Ärzten und Eltern
  • Sensibilisiert in Bezug auf freiheitsentziehende Maßnahmen vor dem Hintergrund der Gewährleistung des Kindeswohls entscheiden
  • Notwendige Informationen zum familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehalt bei freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen beachten
  • Inklusive editierbarer Dokumentationsvorlagen und Checklisten zum Download

Zum 1.10.2017 wurde der familiengerichtliche Genehmigungsvorbehalt auf freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen ausgeweitet. Das hat konkrete Auswirkungen im Alltag von Betreuungseinrichtungen, Heimen und Krankenhäusern: Es muss nämlich geklärt sein, in welcher Weise freiheitsentziehende Maßnahmen vorgenommen werden dürfen, wofür nun nicht mehr nur die Zustimmung der Eltern, sondern in bestimmten Fällen auch jene des Familiengerichts erforderlich ist.

Inhaltskurzübersicht

1. Gesetz zur Einführung eines familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehaltes für freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern
2. Wen betrifft das Gesetz?
3. Was sind „freiheitsentziehende Maßnahmen“?
4. Wann greift der Genehmigungsvorbehalt?
5. Was Betreuer, Erzieher und Pflegepersonen beachten müssen
6. Ärztliches Zeugnis
7. Was Eltern beachten sollten
8. Dokumentationsvorlagen und Checklisten

 

Dieses Produkt ist genau das Richtige für:

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Betreuung behinderter Kinder und Jugendlicher, Krankenhäuser, Kitas, Schulbegleiter

 

Internetverbindung; Browser: Internet Explorer® ab 9.0, Firefox® ab 27.0 oder andere vergleichbare Browser; Microsoft Word® oder kompatibles Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Excel® oder kompatibles Tabellenkalkulationsprogramm, Adobe Reader® oder vergleichbarer PDF-Reader zum Anschauen und/oder Bearbeiten der Dokumente; WinZip® oder vergleichbares ZIP-Programm zum Entpacken der Datei.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Merkblatt: Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen

Artikel ID: 13595
 1
 Array
(
[0] => Array
(
[src] => Array
(
[original] => https://www.forum-verlag.com/media/image/2195_2D.jpg
[0] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_30x30.jpg
[1] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_57x57.jpg
[2] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_105x105.jpg
[3] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_140x140.jpg
[4] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_285x255.jpg
[5] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_720x600.jpg
[6] => https://www.forum-verlag.com/media/image/thumbnail/2195_2D_120X120.jpg
)
[res] => Array
(
[original] => Array
(
[width] => 0
[height] => 0
)
[description] =>
)
[position] => 1
[extension] => jpg
[main] => 1
[id] => 15513
[parentId] =>
[attribute] => Array
(
)
)
)
1
Premium-Ausgabe
Artikel-Nr.: 52195/1
59,00 EUR
zzgl. MwSt.

70,21 EUR

inkl. MwSt.
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen