Ihr Gratis-Download

Die Maßtoleranzen im Hochbau nach DIN 18202 und 18203

Toleranzen im Hochbau nach DIN 18202 und 18203

Maßtoleranzen für Bauwerke im Hochbau sind festgelegt in den Normen:

- DIN 18202 Toleranzen im Hochbau, Bauwerke
- DIN 18203-1 Toleranzen im Hochbau, Teil 1: Vorgefertigte Teile aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton
- DIN 18203-2 Toleranzen im Hochbau, Teil 2: Vorgefertigte Teile aus Stahl
- DIN 18203-3 Toleranzen im Hochbau, Teil 3: Bauteile aus Holz und Holzwerkstoffen

Die Norm DIN 18202 enthält Angaben zu Grenzwerten für Abweichungen von Bauwerksmaßen, der Ebenheit von Flächen, der Lage von Ebenen und Bauteilen im Raum (Winkelbezüge) sowie zur Flucht von Stützen. Zu vorgefertigten Teilen aus Beton, Stahl und Holz sind Regelungen über zulässige Maßabweichungen der Bauteile in der DIN 18203, Teil 1 bis 3 enthalten.

Informieren Sie sich in unserem Fachartikel im Detail über:

  • die wichtigsten Begriffe
  • Grundsätze
  • Bezugsarten
  • Messpunktabstände für Ebenheitsabweichungen
  • Messpunktabstände für lichte Maße im Grund- und Aufriss
  • Messpunktabstände für Fluchtabweichungen
  • Absätze und Höhensprünge

Jetzt anfordern und sofort informiert sein!

Gratis-Download anfordern

Die Maßtoleranzen im Hochbau nach DIN 18202 und 18203

Die Maßtoleranzen im Hochbau nach DIN 18202 und 18203
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann kostenlos per E-Mail das gewünschte Dokument.
* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen an Ihre angegebene E-Mail-Adresse der kostenlose Newsletter von forum-verlag.com gesendet wird. Darüber hinaus dürfen wir Sie auch regelmäßig über unsere aktuellen, themenbezogenen kostenpflichtigen Verlagsprodukte per E-Mail, Fax, Telefon oder Post informieren. Wir verwenden Ihre Daten zur Personalisierung des Newsletters. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie den Abmeldelink nutzen, der am Ende eines jeden Newsletters enthalten ist. Oder schreiben Sie eine E-Mail an service@forum-verlag.com. Für den Widerruf fallen keine anderen Kosten als die Basistarife Ihres Providers an.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz