Ihr Gratis-Download

Jetzt Fachartikel "EnEV 2014 | 2016 | 2017 | 2018" anfordern - Energieeinsparverordnung

EnEV: Diese Regelungen sind 2017 & 2018 zu beachten

EnEV 2016, EnEV 2017, EnEV 2018: Welche Regelungen sind aktuell für Neubauten relevant? 

Um den Energiestandard von Neubauten weiter zu erhöhen, wurden in der letzten Novellierung der EnEV Verschärfungen festgelegt, die nun zum 01.01.2016 in Kraft getreten sind. Umgangssprachlich wird daher häufig von der „EnEV 2016“ gesprochen. Diese Regeln sind auch 2017/2018 noch gültig, denn eine „EnEV 2017“ gibt es nicht.

Zum Jahreswechsel 2015/2016 ist der maximal zulässige Jahres-Primärenergiebedarf für Neubauten um 25 % gesunken. Zugleich stiegen die Anforderungen an die energetische Qualität der Gebäudehülle, denn durch eine veränderte Nachweismethode sollen die Transmissionswärmeverluste um ca. 20 % vermindert werden. Somit wurde das KfW-Effizienzhaus 70 praktisch zum Mindeststandard der Energieeinsparverordnung deklariert. Werden diese Anforderungen missachtet, drohen gemäß § 27 Abs. 1 der EnEV Bußgelder von bis zu 50.000 Euro!

Lesen Sie in unserem Fachartikel alles über:

  • den Mindeststandard der EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus
  • Vergleich EnEV 2014 und EnEV 2016
  • Verschärfungen Neubauten
  • die Fensterflächenproblematik
  • Verschärfungen neue Nichtwohngebäude
  • Höchstwerte der Wärmedurchgangskoeffizienten/ Geänderte U-Werte
  • Neuer Primärenergiefaktor von Strom

Fordern Sie jetzt unseren kostenlosen Fachartikel an!

Gratis-Download anfordern

Jetzt Fachartikel "EnEV 2014 | 2016 | 2017 | 2018" anfordern - Energieeinsparverordnung

Jetzt Fachartikel
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann kostenlos per E-Mail das gewünschte Dokument.
* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen an Ihre angegebene E-Mail-Adresse der kostenlose Newsletter von forum-verlag.com gesendet wird. Darüber hinaus dürfen wir Sie auch regelmäßig über unsere aktuellen, themenbezogenen kostenpflichtigen Verlagsprodukte per E-Mail, Fax, Telefon oder Post informieren. Wir verwenden Ihre Daten zur Personalisierung des Newsletters. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie den Abmeldelink nutzen, der am Ende eines jeden Newsletters enthalten ist. Oder schreiben Sie eine E-Mail an service@forum-verlag.com. Für den Widerruf fallen keine anderen Kosten als die Basistarife Ihres Providers an. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz