EnEV easy: Vereinfachtes Nachweisverfahren für Wohngebäude

Das „Modellgebäudeverfahren für nicht gekühlte Wohngebäude“, besser bekannt als „EnEV easy“, ist am 08. November 2016 im Bundesanzeiger bekannt gemacht worden.  Grundlage der Bekanntmachung sind die Regelungen nach § 3 Absatz 5 der EnEV: Für nicht gekühlte Wohngebäude ist eine Berechnung des Jahresprimärenergiebedarfs und der Transmissionswärmeverluste überflüssig, wenn sie bestimmte Anwendungsvoraussetzungen erfüllen. Ziel des EnEV-easy-Verfahren ist es, den rechnerischen Nachweis für den Wohnungsneubau zu vereinfachen.

 

Im Gratis-Download erfahren Sie

  • welche 17 Anwendungsvoraussetzungen für das Modellgebäudeverfahren für Wohngebäude ohne Klimaanlage beachtet werden müssen,
  • wie die 13 definierten Ausstattungsvarianten der Anlagentechnik lauten, die sich auf den verschärften Neubau-Standard der EnEV 2016 beziehen,
  • welche Schritte für die Anwendung des EnEV-easy-Verfahrens erforderlich und
  • welche Kennwerte für den Energiebedarfsausweis nach den Bekanntmachungen zu verwenden sind.
  • + Zusätzlich erhalten Sie eine Checkliste zur Anwendung des Modellgebäudeverfahrens nach § 3 Absatz 5 EnEV bei zu errichtenden Wohngebäuden

Jetzt anfordern

EnEV easy: Vereinfachtes Nachweisverfahren für Wohngebäude
Fordern Sie jetzt unseren Gratis-Download zur „Bekanntmachung der EnEV easy” an!
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann kostenlos per E-Mail das gewünschte Dokument.
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihnen an Ihre angegebene E-Mail-Adresse der kostenlose Newsletter von forum-verlag.com gesendet wird. Darüber hinaus dürfen wir Sie auch regelmäßig über unsere aktuellen, themenbezogenen kostenpflichtigen Verlagsprodukte per E-Mail, Fax, Telefon oder Post informieren. Wir verwenden Ihre Daten zur Personalisierung des Newsletters. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie den Abmeldelink nutzen, der am Ende eines jeden Newsletters enthalten ist. Oder schreiben Sie eine E-Mail an service@forum-verlag.com. Für den Widerruf fallen keine anderen Kosten als die Basistarife Ihres Providers an.