Ihr Gratis-Download

Anforderungen an die Textform bzw. Schriftform nach neuem Bauvertragsrecht seit 01.01.2018

Mit der Änderung des Bauvertragsrechts ab dem 01.01.2018 sind für die Vertragsparteien unterschiedliche gesetzliche Formerfordernisse zu beachten. Dabei unterscheidet der Gesetzgeber zwischen Schriftform und Textform. Die Unterschiede müssen die Unternehmer in jedem Fall kennen, damit ihre Erklärungen nicht aufgrund eines formalen Fehlers ungültig sind. So muss z. B.

  • nach § 640 Abs. 2 BGB der Auftragnehmer in Textform auf die Rechtswirkungen einer Abnahmeverweigerung hinweisen.
  • nach § 650g Abs. 1 BGB die gemeinsame Zustandsfeststellung von beiden Vertragsparteien unterschrieben (Schriftform) werden.

Informieren Sie sich mit diesem Download über die Unterschiede und schützen sich somit optimal vor formalen Fehlern!

Gratis-Download anfordern

Anforderungen an die Textform bzw. Schriftform nach neuem Bauvertragsrecht seit 01.01.2018
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann kostenlos per E-Mail das gewünschte Dokument.
* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld
Wir erheben Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen.

Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle, themenbezogene, kostenpflichtige Verlagsprodukte per E-Mail, Fax, Telefon oder Post. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen, indem Sie den Abmeldelink nutzen, der am Ende einer jeden E-Mail enthalten ist. Oder schreiben Sie eine E-Mail an service@forum-verlag.com.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter forum-verlag.com/datenschutz