Jahrestagung Arbeitsschutz 2017

18.05.2017 00:00  Von:: Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit

Rechtliche Anforderungen, aktuelle Entwicklungen und Trends

Die Jahrestagung Arbeitsschutz der AKADEMIE HERKERT ist dieses Jahr am 30.06.2017 in München und am 17.10.2017 in Frankfurt a.M. zu Gast.

Die Experten aus Beratung, Berufsgenossenschaft und Forschung vermitteln kompakt, was für den Arbeitsschutz 2017 in der betrieblichen Praxis wichtig ist. Arbeitsschutzverantwortliche erfahren so, wie sie die zahlreichen rechtlichen Neuerungen sicher umsetzen und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter schützen.

Zahlreiche Änderungen haben sich im Arbeitsschutz u.a. durch die Artikelverordnung vom 19.11.2016 ergeben, die Änderungen in der GefStoffV und der BetrSichV zur Folge hatte. Neu ist außerdem die ArbStättV, die u.a. die Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen konkretisiert sowie die Unterweisung von Beschäftigen neu regelt. Weitere Neuerungen im Arbeitsschutz ergeben sich aus den aktuellen Änderungen und Ergänzungen der ASR, z. B. aus der im Januar 2017 überarbeiteten ASR A2.3 Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan. Zudem steht der Umgang mit krebserzeugenden Stoffen nach wie vor im Fokus des Arbeitsschutzes und bedarf einer besonderen Aufmerksamkeit im Unternehmen.

Arbeitsschutzverantwortliche aus verschiedenen Branchen diskutieren auf der Tagung mit Fachkollegen über diese und weitere aktuelle Entwicklungen. Die Experten vermitteln darüber hinaus Ansätze, um konkrete Schutzmaßnahmen im Betrieb umzusetzen und geben den Teilnehmern praktische Hinweise für den Betriebsalltag mit auf den Weg. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern zudem ausreichend Zeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Arbeitsschutzverantwortlichen sowie die Möglichkeit individuelle Fragen mit den Experten zu klären.

Weitere Informationen zum Programm, den Referenten und die Möglichkeit zur Anmeldung für die Jahrestagung Arbeitsschutz der AKADEMIE HERKERT finden Interessenten unter www.tagung-arbeitsschutz.de

 

Pressemeldung zum Download


Passende Artikel

  • Praxishandbuch: Die neue Betriebssicherheits­verordnung

    Alle gesetzlichen Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung einfach und rechtssicher umsetzen! Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist die nationale Umsetzung der Arbeitsmittelrichtlinie 2009/104/EG und regelt die Beschaffung, Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln sowie den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen. Das " Praxishandbuch: Die neue Betriebssicherheitsverordnung" dient zur einfachen...

  • Fluchtplan Direkt

    Flucht- und Rettungspläne – immer nach den aktuellsten rechtlichen Regelungen zu erstellen und den Gebäuden anzupassen – stellt eine Herausforderung für alle Verantwortlichen dar. "Fluchtplan Direkt" eignet sich vor allem dort, wo CAD-Zeichenprogramme zu kompliziert und externe Dienstleister zu teuer sind. Flucht- und Rettungspläne als auch Feuerwehrplan und Feuerwehrlaufkarten können mit dieser...

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.