Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit | Themenwelten

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Hat ein Arbeitsunfall zur Folge, dass der Versicherte mindestens drei Tage arbeitsunfähig ist oder stirbt, muss der Arbeitgeber den Unfall gemäß § 193 SGB dem Unfallversicherungsträger melden, indem er eine Unfallanzeige erstattet. Dabei muss er Folgendes beachten.
Im Jahr 2014 wurden laut dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren 69.540 Personen bei Verkehrsunfällen verletzt. Gerade im Winter kommt es meist zu einer Häufung der Unfälle durch vereiste Fahrbahnen.
Am 15. Oktober 2015 sind die neuen Leitlinien zur Wiederbelebung erschienen, in denen sich im Vergleich zur alten Version aus 2010 viele Bewertungen und Details geändert haben. So soll es mehr ausgebildete Ersthelfer, intelligente Alarmierungssysteme und eine höhere Reanimation durch Laien geben.
Sicherheitshandbuch Elektrosicherheit
Das "Sicherheitshandbuch Elektrosicherheit" liefert u.a. präzise Handlungsempfehlungen und Umsetzungshilfen zum Thema Elektrosicherheit. Jetzt bestellen!
Kompaktes Wissen und praktische Tipps für die Brandschutzbegehung immer griffbereit! Informieren Sie sich jetzt!
Handbuch Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
Handbuch inklusive Prüfabläufe, Grenz- und Richtwerte gem. DIN VDE 0100-600 und 0105-100 für die Prüfung vor Ort. Jetzt bestellen!
Handbuch Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte
Handbuch inklusive Prüfabläufe, Grenz- und Richtwerte gem. DIN VDE 0701-0702 für die Prüfung vor Ort. Jetzt bestellen!
Handbuch Prüfung elektrischer Maschinen
Prüfung elektrischer Maschinen: Alle Anforderungen praxisnah, herstellerneutral für den Einsatz vor Ort. Jetzt bestellen!