Neuer Leitfaden Maschinenrichtlinie

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Der „Leitfaden zur Anwendung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG“ wurde erneut überarbeitet und von der Europäischen Kommission am 19. Juli 2017 in der Version 2.1 veröffentlicht. Unter anderem wurden neue Abschnitte hinzugefügt.

Leitfaden zur Anwendung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG: Definition und Ziel 

Hersteller von Maschinen, EU-Importeure und Aufsichtsbehörden müssen seit dem 29. Dezember 2009 die Bestimmungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG bzw. deren nationalen Umsetzungsvorschriften anwenden. Um abstrakte Formulierungen verständlicher zu machen und eine Uneinheitlichkeit bei der Auslegung der Maschinenrichtlinie zu vermeiden, wurde zudem ein „Leitfaden zur Anwendung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG“ herausgegeben. So soll eine einheitliche Auslegung der Maschinenrichtlinie sichergestellt werden.

Hinweis: Aus dem Leitfaden können keine Rechte und Pflichten abgeleitet werden. Rechtsverbindlich ist alleine die Maschinenrichtlinie

Dieser Leitfaden wurde seither mehrmals ergänzt. Die wichtigsten Inhalte, die sich mit der Version 2.1 geändert haben, finden Sie auf Deutsch und übersichtlich abschnittsweise gegliedert im „Praxisratgeber Maschinensicherheit“. Das Handbuch enhält zudem viele relevante Informationen zur Maschinenrichtlinie sowie zur Maschinensicherheit im Allgemeinen. 

Der "Praxisratgeber Maschinensicherheit" hält Sie immer auf dem neuesten Rechtsstand nach der Maschinenrichtlinie. Jetzt bestellen!

Leitfaden zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG: Neue Abschnitte in der Version 2.1

§ 411

    Safety fences as safety component under the Machinery Directive
    2006/42/EC

§ 412     Classification of equipment used for lifting loads with lifting machinery
§ 413     Emergency stop devices
§ 414     Guards for drilling machines
§ 415

    Manually loaded trucks for the collection of household refuse
    incorporating a compression mechanism

§ 416

    Interchangeable equipment for lifting persons and equipment used with
    machinery designed for lifting goods for the purpose of lifting persons

Quelle: „Praxisratgeber Maschinensicherheit“

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.