Bildung, Erziehung und Soziales

Filter schließen
Filtern nach:
Entwicklungsverzögerung: Wie können Pädagogen helfen?
© photophonie – stock.adobe.com
Kitas

Entwicklungsverzögerung: Wie können Pädagogen helfen?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Entwicklung eines Kindes findet insbesondere in den ersten Lebensjahren statt. Dabei entwickelt sich jedes Kind unterschiedlich schnell. Stellen Eltern frühzeitig fest, dass eine Entwicklungsverzögerung vorliegt, können Kinder sie oftmals durch Therapien und Übungen aufholen. Aber nicht nur Therapeuten helfen dem Kind, auch Pädagogen können positiv auf die Entwicklung einwirken.
Erzieherinnen und Erzieher in der Kita müssen Entwicklungsberichte über einzelne Kinder anfertigen, die als Grundlage für diverse Gespräche – ob für Elternabende oder Jugendamt – dienen. Bei der Erstellung des Berichts können die Pädagogen folgende Kriterien beschreiben.
Professionelle Entwicklungsberichte und Beschreibung der Lernausgangslage am PC erstellen
Die Software „Entwicklungsberichte und Beschreibung der Lernausgangslage“ bietet Beobachtungshilfen, sowie passende Fördermaßnahmen. Jetzt bestellen!
Unser Gruppentagebuch
"Unser Gruppentagebuch" bietet Erzieherinnen, durch Arbeits- bzw. Organisationsvorlagen, eine gelungene Unterstützung im Kita-Alltag. Jetzt bestellen!
Vorlagenmappe Kindeswohlgefährdung
Die Mappe enthält alle notwendigen Checklisten und Vorlagen, sodass Fachkräfte in sensiblen Situation professionell handeln können. Jetzt informieren!