Geschäftsführung und Management

Elektroauto (E-Auto) als Firmenwagen: 1%-Regelung, geldwerter Vorteil und private Nutzung
© Malte Reiter – stock.adobe.com
Rechnungswesen

Elektroauto (E-Auto) als Firmenwagen: 1%-Regelung, geldwerter Vorteil und private Nutzung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Am 03.03.2022 veröffentlichte das Bundesfinanzministerium (BMF) ein Schreiben zur steuerrechtlichen Regelung von Firmenwägen. Dort werden neben der Überlassung von herkömmlichen Kraftfahrzeugen auch Verfahren zum Umgang mit Elektroautos beschrieben. Hierbei können Arbeitgeber bestimmte Sonderregelungen nutzen, etwa bzgl. der Lohnsteuer oder der Ermittlung der privaten Nutzungsanteile für E-Autos. Sogar E-Bikes lassen sich mittlerweile steuerrechtlich als Dienstfahrrad nutzen. Worauf müssen Arbeitgeber jetzt achten? [Mehr lesen]
Mehrwertsteuer-Digitalpaket (MwSt-Digitalpaket) 2021: MOOS, OSS und IOOS
© Urupong – stock.adobe.com
Rechnungswesen

Mehrwertsteuer-Digitalpaket (MwSt-Digitalpaket) 2021: MOOS, OSS und IOOS

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Am 01.07.2021 tritt die zweite und letzte Stufe des MwSt-Digitalpakets in Kraft. Damit ergeben sich Änderungen bei der Umsatzsteuer hinsichtlich der grenzüberschreitenden Lieferungen und Dienstleistungen im B2C-Bereich, also von Unternehmen an Endverbraucher. Diese neuen Mehrwertsteuervorschriften muss jedes Unternehmen im Bereich des E-Commerce beachten. [Mehr lesen]
Homeoffice steuerlich absetzen: GroKo einigt sich auf Homeoffice-Pauschale
© peshkova – stock.adobe.com
Rechnungswesen

Homeoffice steuerlich absetzen: GroKo einigt sich auf Homeoffice-Pauschale

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Mit Beginn der Corona-Pandemie haben viele Arbeitgeber ihre Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren. Doch nicht alle Beschäftigte haben zu Hause die Möglichkeit, ein Arbeitszimmer einzurichten. Und das ist nach bisheriger Rechtsprechung eine Voraussetzung, um das Arbeiten von zu Hause steuerlich absetzen zu können. Mit der neuen Homeoffice-Pauschale können nun alle Beschäftigte Homeoffice steuerlich absetzen. Doch das bringt nicht in jedem Fall Steuererleichterungen. [Mehr lesen]
UStG im Online-Handel: Künftig haften Betreiber elektronischer Marktplätze für ihre Händler
© wsf-f – stock.adobe.com
Rechnungswesen

UStG im Online-Handel: Künftig haften Betreiber elektronischer Marktplätze für ihre Händler

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Marktplatzhändler, die in Deutschland keine Steuern zahlen, sind zu einem ernst zu nehmenden Problem geworden. Diesen Steuerbetrügern will die Bundesregierung bereits ab 2019 das Handwerk legen. Mit den Änderungen im Umsatzsteuerrecht werden die Marktplatzbetreiber künftig in die Pflicht genommen und der Staat entlastet. [Mehr lesen]
Rechnungswesen

Künstlersozialabgabe und (GmbH-) Geschäftsführer: Bemessungsgrundlage

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Zweck der Künstlersozialabgabe ist es, selbstständige Künstler und Publizisten unter den Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung zu stellen. Unternehmen müssen diese Abgabe bezahlen, wenn sie einen Kreativen beauftragen. Doch wie verhält es sich, wenn der Geschäftsführer einer GmbH der kreative Kopf ist? [Mehr lesen]
Fallen Fußball-Dauerkarten für Mitarbeiter oder Geschäftsfreunde unter die Pauschalsteuer nach § 37b EStG?
© anekoho – stock.adobe.com
Rechnungswesen

Fallen Fußball-Dauerkarten für Mitarbeiter oder Geschäftsfreunde unter die Pauschalsteuer nach § 37b EStG?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Ein Unternehmen überlässt Mitarbeitern und Geschäftsfreunden sowie deren Mitarbeitern Dauerkarten für die Spiele eines Bundesliga-Vereins. Müssen die Aufwendungen für diese Karten in vollem Umfang der Pauschalsteuer nach § 37b EStG unterworfen werden? Mit dieser Frage hat sich das Finanzgericht Bremen beschäftigt. Erfahren Sie hier das Urteil – und welche Zuwendungen unter die Vorschrift dieses Paragrafen fallen. [Mehr lesen]
Das neue GmbH-Recht
Das Werk "Das GmbH-Recht", gibt neben kompetenten Informationen, konkrete Antworten zu den wichtigsten Themen in diesem Bereich. Jetzt bestellen!
Unternehmensbewertung direkt
Die Software Unternehmensbewertung direkt ermöglicht eine schnelle und einfache Unternehmensbewertung nach aktuell geltenden Verfahren. Hier bestellen!
1 von 2