Personal und Arbeitsrecht

Filter schließen
Filtern nach:
Schülerpraktikum organisieren – Checkliste für Arbeitgeber
© industrieblick – stock.adobe.com
Ausbildung

Schülerpraktikum organisieren – Checkliste für Arbeitgeber

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Im Rahmen eines Schülerpraktikums können junge Menschen erste praktische Erfahrungen in einem bestimmten Beruf sammeln. Schülerinnen bzw. Schüler können herausfinden, ob ihre Vorstellungen realistisch sind und ob ihnen der Beruf bzw. Betrieb zusagt. Der Arbeitgeber kann feststellen, ob sich der junge Mensch für eine Ausbildung eignet. Damit Arbeitgeber bei der Organisation des Schülerpraktikums nicht den Überblick verlieren, erhalten sie hier eine Checkliste.
In der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November werden wieder die Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) gewählt. Ihre Kernaufgabe liegt darin, die Interessen der Auszubildenden und Jugendlichen im Unternehmen zu vertreten. Doch was genau kann die JAV bewirken und braucht jede Firma eine Auszubildendenvertretung?
Ausbildung

Berufsausbildung: 11 rechtliche Fragen zur betrieblichen Ausbildung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
In der Berufsausbildung erlangen vorwiegend junge Menschen die notwendige Qualifikation, die sie zur Ausübung eines Berufs benötigen. Ausbildende Betriebe müssen im Rahmen des Ausbildungsverhältnisses einige rechtliche Regelungen beachten. Zum Ausbildungsstart beantworten wir die wichtigsten Fragen.
Die meisten Betriebe werden in den nächsten Monaten ihre neuen Auszubildenden begrüßen. Um ihnen die Vorbereitungszeit zu vereinfachen und zu verkürzen, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten für den ersten Ausbildungstag vorbereitet.
Der Berufsbildungsbericht 2018 dokumentiert wie jedes Jahr die Situation auf dem Ausbildungsmarkt in Deutschland. Insbesondere lobt die Bundesministerin für Bildung und Forschung die duale Ausbildung, die nicht nur international hoch anerkannt ist, sondern auch hierzulande an Attraktivität gewinnt. Außerdem will sie die Ausbildungsbeteiligung in kleineren Betrieben stärken.
Viele Ausbildungsbetriebe haben Probleme, geeignete Auszubildende zu finden, zunehmend bleiben Ausbildungsstellen unbesetzt oder werden an Bewerber vergeben, die den Anforderungen eigentlich nicht entsprechen. Ein Abbruch der Ausbildung wird damit umso wahrscheinlicher. Solche Schwierigkeiten lassen sich durch ein gutes Ausbildungsmarketing vermeiden.
Abmahnung und Kündigung
Dises Praxishandbuch bietet Personalern rechtssichere und anwaltsgeprüfte Vorlagen rund um das Thema Abmahnung und Kündigung. Jetzt bestellen!
Aushangpflichtige Gesetze und weitere wichtige Vorschriften
Mit der erweiterten Neuauflage der aushangpflichtigen Gesetzte kommen Unternehmen dieser gesetzlichen Verpflichtung einfach nach. Jetzt bestellen!
Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht
Das Praxishandbuch ist die Grundlage, um alle Änderungen im Reisekosten- und Bewirtungsrecht sicher in die Praxis umzusetzen. Jetzt bestellen!
Das neue Berufsbildungsrecht
Das Praxishandbuch für den Ausbilderalltag mit rechtssicheren Erläuterungen und sofort einsetzbaren Arbeitshilfen. Jetzt bestellen!
Handbuch Leiharbeit und Werkverträge
Das Handbuch bietet einen praktischen Überblick zu den verschärften Regelungen aus dem AÜG. Informieren Sie sich hier!
Mitarbeiter-Merkblatt zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
Merkblatt mit allen wichtigen Informationen zum Allgeameinen Gleichbehandlungsgesetz. inkl. Unterschriftsseite für Mitarbeiter. Jetzt bestellen!
1 von 3