Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Umweltrecht

AwSV 2017: neue Anforderungen an die Entwässerung von Anlagen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) trat am 1. August 2017 in Kraft und ersetzt die bislang geltenden Länderverordnungen (VAwS). Alle Anlagen, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, müssen ab diesem Stichtag u. a. bestimmte Anforderungen an die Entwässerung erfüllen.
Umweltrecht

AwSV tritt zum 1. August 2017 in Kraft

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Am 21. April 2017 wurde im Bundesgesetzblatt (BGBl. I 2017 Nr. 22, S. 905) die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) veröffentlicht. Demnach tritt diese am 1. August 2017 in Kraft und ersetzt so die bislang geltenden Länderverordnungen (VAwS). Damit sind nun die 16 Anlagenverordnungen der Bundesländer in einer Verordnung vereinheitlicht.
Prüf- und Dokumentationsmappe: Gefährdungsbeurteilungen
Sofort einsetzbare Arbeitshilfen, Formulare und Checklisten um Gefährdungen zu erfassen, beurteilen und richtig zu dokumentieren. Jetzt bestellen!
Unterweisung direkt
Mit der Software „Unterweisung direkt“ können Verantwortliche im Arbeitsschutz Ihre Mitarbeiter einfach und schnell unterweisen. Jetzt bestellen!