Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel: Änderungen und Pflichten für Arbeitgeber
© JustLife – stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel: Änderungen und Pflichten für Arbeitgeber

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Seit 10.08.2020 ist die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) in Kraft. Die Regel erweitert die im April 2020 veröffentlichten Empfehlungen des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards des BMAS zum Arbeitsschutz in der Corona-Pandemie. Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel soll Arbeitgebern möglichst viel Handlungssicherheit im Umgang mit den speziellen Anforderungen während der epidemischen Lage geben, z. B. bei der Gefährdungsbeurteilung, der Auswahl notwendiger Schutzmaßnahmen oder der Gestaltung der Arbeitsstätte.
Bestandsschutzregelung nach § 8 ArbStättV läuft Ende 2020 aus
© Stockwerk-Fotodesign – stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

Bestandsschutzregelung nach § 8 ArbStättV läuft Ende 2020 aus

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Bis Ende 2020 müssen alle Betriebe die im Jahr 2016 verschärften Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) umgesetzt haben. Denn dann laufen die Bestandsschutzregelungen, also die Übergangsvorschriften für ältere Arbeitsstätten nach § 8 ArbStättV aus.
Neue TRGS 720 „Gefährliche explosionsfähige Gemische – Allgemeines“
© Jamrooferpix – stock.adobe.com
Chemikalien und Gefahrstoffe

Neue TRGS 720 „Gefährliche explosionsfähige Gemische – Allgemeines“

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Seit Juli 2020 ist die Neufassung der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 720 „Gefährliche explosionsfähige Gemische – Allgemeines“ gültig. Neu ist unter anderem die Vorgehensweise bei der Beurteilung von Explosionsgefährdungen bei Gemischen unter nicht-atmosphärischen Bedingungen. Daraus ergeben sich verschiedene Vorgaben, die Arbeitgeber und Unternehmen jetzt berücksichtigen müssen.
Arbeitsschutz wegen SARS-CoV-2 angepasst: BMAS definiert neue Standards für Betriebe und Dienststellen
© Blue Planet Studio – stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

Arbeitsschutz wegen SARS-CoV-2 angepasst: BMAS definiert neue Standards für Betriebe und Dienststellen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 8
Um Arbeitnehmer gezielter vor den Gefährdungen durch das Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) am 16.04.2020 einen neuen Arbeitsschutzstandard sowie zehn Eckpunkte veröffentlicht. Es handelt sich dabei um konkrete Arbeitsschutzmaßnahmen, die Arbeitgeber während der Corona-Pandemie verpflichtend zu treffen haben.
TRGS 500 „Schutzmaßnahmen“ wurde neu gefasst: Das sind die Änderungen
© Seventyfour – stock.adobe.com
Chemikalien und Gefahrstoffe

TRGS 500 „Schutzmaßnahmen“ wurde neu gefasst: Das sind die Änderungen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Die Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 500 konkretisiert die Vorgaben der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) hinsichtlich der Schutzmaßnahmen, die Arbeitgeber für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen zum Schutz ihrer Beschäftigten zu treffen haben. Ende 2019 wurde die TRGS 500 grundlegend überarbeitet und enthält nun neue Anforderungen.
Düngeverordnung (DüV) – EU-Kommission gewährt Verlängerung der Übergangsfrist für rote Gebiete
© Wolfilser – stock.adobe.com
Umweltrecht

Düngeverordnung (DüV) – EU-Kommission gewährt Verlängerung der Übergangsfrist für rote Gebiete

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Der Bundesrat hat am 27.03.2020 der Düngeverordnung (DüV) zugestimmt, die maßgebliche Veränderungen für die Landwirtschaft mit sich bringt. Die Bundesregierung reagiert damit auf ein Urteil des EuGH, nach dem Deutschland die Vorgaben der EU-Nitratrichtlinie verletzt. Das Inkrafttreten der Verordnung knüpft der Bundesrat jedoch an eine Verlängerung der Übergangsfrist für rote Gebiete.
Prüf- und Dokumentationsmappe: Gefährdungsbeurteilungen
Sofort einsetzbare Arbeitshilfen, Formulare und Checklisten um Gefährdungen zu erfassen, beurteilen und richtig zu dokumentieren. Jetzt bestellen!
Unterweisung direkt
Mit der Software „Unterweisung direkt“ können Verantwortliche im Arbeitsschutz Ihre Mitarbeiter einfach und schnell unterweisen. Jetzt bestellen!
1 von 17