Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Chemikalien und Gefahrstoffe

REACH: Diese Stoffe wurden für die Kandidatenliste vorgeschlagen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
In der REACH-Verordnung ist ein Zulassungsverfahren für besonders besorgniserregende Stoffe vorgesehen. Wird der Stoff in diesem Verfahren als besonders besorgniserregend identifiziert, kommt er auf die sog. Kandidatenliste, die von der ECHA veröffentlicht wird und für Unternehmen weitreichende Informationspflichten mitbringt. [Mehr lesen]
Filter schließen
Filtern nach: