Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

ASR A3.4/7 – Sicherheitsbeleuchtung und optische Sicherheitsleitsysteme
© Prot – stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

ASR A3.4/7 – Sicherheitsbeleuchtung und optische Sicherheitsleitsysteme

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 25
Sie sorgen dafür, dass bei Stromausfällen alle Arbeitsbereiche ausreichend beleuchtet sind, damit die Anwesenden das Gebäude sicher verlassen können: Sicherheitsbeleuchtungen, optische Leitsysteme und Leitmarkierungen. Arbeitsschutzrechtliche Grundlage hierfür ist die ASR A3.4/7. Sie beschreibt Anforderungen zur Planung und Instandhaltung, die Arbeitgeber in ihrem Betrieb berücksichtigen sollten. [Mehr lesen]
ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung“: Warnzeichen und Piktogramme für den Arbeitsschutz
© TEMSA– stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung“: Warnzeichen und Piktogramme für den Arbeitsschutz

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Es gibt verschiedene Wege, wie Arbeitgeber auf Hindernisse oder andere betriebliche Gefahrenquellen hinweisen können. Eine Möglichkeit besteht in der Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung, wie sie die ASR A1.3 vorschreibt. Sie enthält verschiedene Piktogramme und Vorgaben, um die Beschäftigten vor akuten Gefährdungen zu bewahren und Arbeitsunfälle zu vermeiden. Doch wann sind welche Kennzeichnungen erforderlich und wie müssen sie in der Praxis angebracht werden? [Mehr lesen]
ASR A3.4 „Beleuchtung“: Aktuelle Anforderungen an Arbeitsräume und Maßnahmen für Betriebe
© New Africa– stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

ASR A3.4 „Beleuchtung“: Aktuelle Anforderungen an Arbeitsräume und Maßnahmen für Betriebe

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Egal ob in der dunklen Jahreszeit, im leuchtstarken Sommer oder irgendwann dazwischen – jeder Arbeitsplatz muss stets ausreichend beleuchtet sein. Arbeitsschutzrechtliche Grundlage hierfür ist die ASR A3.4. Sie gibt vor, wie Arbeitgeber natürliches Tageslicht mit künstlicher Beleuchtung kombinieren müssen, um einen ausreichenden Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten zu gewährleisten. Worauf müssen Arbeitgeber und Sicherheitsverantwortliche achten? [Mehr lesen]
Betriebliche Gesundheitsförderung – in 5 Schritten zum BGF-Projekt
© New Africa – stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

Betriebliche Gesundheitsförderung – in 5 Schritten zum BGF-Projekt

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 4
Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist die Basis für gesunde und motivierte Mitarbeiter. Arbeitgeber, die das Wohlbefinden und die Gesundheit ihrer Beschäftigten fördern, aber nicht gleich ein festes Betriebliches Gesundheitsmanagement implementieren wollen/können, können mit der betrieblichen Gesundheitsförderung starten. Wir zeigen, wie ein BGF-Projekt durchzuführen ist. [Mehr lesen]
Sicherheitsunterweisung – So kommen Unternehmer ihrer jährlichen Unterweisungspflicht nach
© kabliczech – stock.adobe.com
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

Sicherheitsunterweisung – So kommen Unternehmer ihrer jährlichen Unterweisungspflicht nach

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 23
Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet Unternehmen, Sicherheitsunterweisungen durchzuführen, um Mitarbeiter hinsichtlich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu unterweisen. Die Arbeitsschutzunterweisung ist auf den jeweiligen Arbeitsplatz oder Aufgabenbereich auszurichten. Für eine erhöhte Wirksamkeit der Unterweisung sollten die Inhalte und die Auswahl der Teilnehmer gut durchdacht sein. [Mehr lesen]
Betriebssicherheit und Arbeitsstätten

Gabelstaplerführerschein: Neuer Führerschein für Flurförderzeuge VDI 3313 erschienen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Das Risiko, das vom Führen eines Gabelstaplers ausgeht, wird oft unterschätzt, auch wenn Unfälle keine Seltenheit sind. Für mehr Sicherheit im Betrieb soll nun der im Juni 2018 erschienene Fahrerausweis für Flurförderzeuge VDI 3313 sorgen. Auch deshalb wird in der neuen Fassung erstmals das Bedienen der „Ameise“ und der „Schildkröte“ aufgegriffen. [Mehr lesen]
Aushangpflichtige Gesetze und weitere wichtige Vorschriften
Mit der erweiterten Neuauflage der aushangpflichtigen Gesetzte kommen Unternehmen dieser gesetzlichen Verpflichtung einfach nach. Jetzt bestellen!
Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln
Die wichtigsten Unfallverhütungsvorschriften und Technischen Regeln kompakt in einem Band und fertig zum Aushang. Jetzt bestellen!
Das Buchpaket liefert alle aushangpflichtigen Gesetze und Unfallverhütungsvorschriften, über die Arbeitgeber informieren müssen. Hier bestellen!
Das Kinder-Notfallbuch zum Aushängen
Das Notfallbuch für alle, die mit der Betreuung von Kindern beauftragt sind, um schnell und richtig handeln zu können. Jetzt bestellen!
Das Notfall-Handbuch zum Aushängen
Um Ersthelfern im Ernstfall die notwendige Handlungssicherheit zu geben, gibt es das "Notfall-Handbuch zum Aushängen". Jetzt bestellen!
Die Gefahrstoffverordnung
"Die Gefahrstoffverordnung" hilft Gefährdungsbeurteilungen, Schutzmaßnahmenkonzepte und Grenzwertsysteme rechtssicher umzusetzen. Jetzt bestellen!
Die neuen Laborrichtlinien
"Die neuen Laborrichtlinien" bieten Ihnen verlässliche Handlungs- und Umsetzungshilfen für alle Regelungen rund um die Laborsicherheit. Jetzt bestellen!
PRAXIS-DVD Erste Hilfe und Reanimation
Mit der "PRAXIS-DVD Erste Hilfe und Reanimation" erfüllen Arbeitgeber ihre Unterweisungspflicht und wissen was zu tun ist. Jetzt sichergehen!
Prüf- und Dokumentationsmappe: Gefährdungsbeurteilungen
Sofort einsetzbare Arbeitshilfen, Formulare und Checklisten um Gefährdungen zu erfassen, beurteilen und richtig zu dokumentieren. Jetzt bestellen!
Sicherheitshandbuch Elektrosicherheit
Das "Sicherheitshandbuch Elektrosicherheit" liefert Ihnen unter anderem präzise Handlungsempfehlungen und Umsetzungshilfen. Jetzt bestellen!
Unterweisung direkt
Mit der Software „Unterweisung direkt“ können Verantwortliche im Arbeitsschutz Ihre Mitarbeiter einfach und schnell unterweisen. Jetzt bestellen!
1 von 3