Brandschutz

Brandschutz

Brandschutzbeauftragter (BSB): Bestellung, Aufgaben und Ausbildung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 12
Der Brandschutzbeauftragte kann ein benannter Mitarbeiter, aber auch eine extern bestellte Kraft sein. Die Bestellung dieser Person ist in unterschiedlichen Vorschriften geregelt, aber nicht immer verpflichtend. Welche Aufgaben der Brandschutzbeauftragte auf Grundlage welcher Ausbildung dann im Unternehmen erfüllt, erfahren Sie hier.
Die Technische Regel für Gefahrstoffe TRGS 800 „Brandschutzmaßnahmen“ findet immer dann Anwendung, wenn bei Tätigkeiten mit brennbaren und oxidierenden Stoffen eine Brandgefährdung entstehen kann. Sie schreibt die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung vor, die folgendermaßen durchzuführen ist.
Die neue Fassung der Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ ist seit dem 18. Mai 2018 anzuwenden. Für Arbeitgeber bedeutet das, dass sie alle bisher getroffenen Maßnahmen überprüfen und ggf. anpassen müssen. Was sich gegenüber der vorherigen Fassung geändert hat, erfahren sie in diesem Beitrag.
Brandschutz

Ausbildung zum Brandschutzhelfer: 5 Fragen und Antworten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 6
Arbeitgeber sind verpflichtet, Personen zu benennen und auszubilden, die im Brandfall den Entstehungsbrand vor Ort bekämpfen oder die Evakuierung der anderen Beschäftigten sicherstellen. Die Ausbildung solcher sog. Brandschutzhelfer kann der Arbeitgeber selbst übernehmen, wenn er über die notwendige Fachkunde verfügt. Inhalte und Umfang der Ausbildung sind im Folgenden beschrieben.
Brandschutz

Brandschutz: Maßnahmen bei großflächigen Dächern

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Für industrielle und gewerbliche Gebäude kann ein Brand, der sich über das großflächige Dach ausbreitet und womöglich ins Innere übertragen wird, den Totalverlust bedeuten. Die richtigen Brandschutzmaßnahmen zu treffen, ist dementsprechend existenziell wichtig. Folgende Vorschriften bilden dafür die Grundlage.
Brandschutz

Brandmeldeanlagen: Neue DIN VDE 0833-2 erschienen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Norm für Brandmeldeanlagen DIN VDE 0833 ist in vier Teile gegliedert. Im vergangenen Jahr wurde der zweite Teil der Norm, der als Anleitung für Planer, Errichter und Betreiber von Brandmeldeanlagen dient, überarbeitet und ist im Oktober 2017 in Kraft getreten. Das sind die Inhalte.
Brandschutzordnungs-Manager
Mit der Software „Brandschutzordnungs-Manager“ können Sie die gesetzlich nötigen Brandschutzordnungen für alle Branchen einfach erstellen. Jetzt bestellen!
Die neue Brandschutzmappe 2017/2018
"Die neue Brandschutzmappe" enthält die wichtigsten Vorschriften übersichtlich dargestellt und rechtssicher zusammengefasst. Jetzt bestellen!
Handbuch Brandschutzvorschriften
Das Handbuch Brandschutzvorschriften mit kompakten Kommentierungen der wichtigsten DIN-Normen und weiteren wichtigen Brandschutzvorschriften.
1 von 4