Bau & Immobilien

Radonbelastung: Bauplaner und -ausführende müssen neue gesetzliche Vorgaben berücksichtigen
© dragoncello – stock.adobe.com
Bauausführung

Radonbelastung: Bauplaner und -ausführende müssen neue gesetzliche Vorgaben berücksichtigen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Seit 2019 muss bei allen Neubauvorhaben und der Altbausanierung der Radonschutz beachtet werden. Denn es gibt erstmals eine gesetzliche Regelung für Aufenthaltsplätze und bestimmte Arbeitsplätze. Was ist neu und wie sollten Praktiker künftig vorgehen?
Erdbebenkarte aktualisiert: Neueinschätzung des Erdbebenrisikos bildet die Grundlage für Baunormen
© Petrovich12 – stock.adobe.com
Bauplanung

Erdbebenkarte aktualisiert: Neueinschätzung des Erdbebenrisikos bildet die Grundlage für Baunormen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 7
Geoforscher haben für Deutschland eine Erbebeneinschätzung durchgeführt und eine aktualisierte Erbebenkarte veröffentlicht. Das neue Kartenwerk, das künftig die Grundlage für Baunormen bildet, ersetzt die vor rund 20 Jahren konzipierte und bis heute gültige Erbebenzonierung. Während ihrer Recherchen kamen die Forscher zudem zu einer überraschenden Erkenntnis.
Bau- und Architektenrecht

Erbbaurecht und Sonderabschreibung – wichtige Entwicklungen im Wohnungsbau

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Nachdem die Mietpreisbremse nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat und es in Deutschland weiterhin zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt, wurde beim Wohngipfel Ende September über Möglichkeiten diskutiert, wie mehr bezahlbare Wohnungen geschaffen werden können. Zwei wichtige Ergebnisse betreffen das Erbbaurecht und eine Sonder-AfA.
Bevor Bauleiter und Handwerker mit dem Bau oder Umbau eines Bauwerks überhaupt beginnen können, muss die Baustelle eingerichtet werden. Ein Baustelleneinrichtungsplan schafft hierbei Übersichtlichkeit, was gerade in der Innenstadt entscheidend sein kann. Lesen Sie, was Bauleiter sonst noch bezüglich der Kostenkalkulation und der Planung von Stellplätzen bedenken müssen.
Bauplanung

Flachdachentwässerung nach DIN 1986-100 und DIN EN 12056-3

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 7
Das Flachdach ist in den vergangenen Jahren immer populärer geworden. Damit dieses auch Extremwetterereignissen wie Starkregen problemlos standhalten kann, sind die Normen DIN 1986-100 und DIN EN 12056-3 an die veränderten klimatischen Bedingungen angepasst worden und schreiben den Einbau von Notabläufen vor.
Bauwerksabdichtungen: Neue Normenreihe löst DIN 18195 ab
© Zerbor - Fotolia.com
Bauplanung

Bauwerksabdichtungen: Neue Normenreihe löst DIN 18195 ab

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 13
Die Norm DIN 18195 (Bauwerksabdichtungen) wurde von einer neuen Normenreihe abgelöst, die seit Juli 2017 anzuwenden ist. Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen müssen nun folgende neue Normen beachten.
Abrechnung und Vergütung von Bauleistungen
Das Handbuch „Abrechnung und Vergütung von Bauleistungen“ bietet Rechtsgrundlagen, Handlungsanleitungen und aktuelle Urteile. Jetzt bestellen!
Bauverträge und Baubriefe
Die "Bauverträge und Baubriefe" bieten mit anwaltlich geprüften Musterbriefen und Vertragsvorlagen die optimale Unterstützung. Jetzt bestellen!
Das Baustellenhandbuch VOB und BGB
Das „Baustellenhandbuch VOB und BGB““ bietet unter Schlagwörtern von „A“ bis „Z“ die Antworten auf die wichtigsten rechtlichen Fragen rund um die Ausführung von Bauprojekten. Jetzt informieren!
Sicherer Umgang mit Gewährleistung und Mängelansprüchen in der Baupraxis
Unser Praxishandbuch hilft Zahlungsansprüche durchzusetzen und Streitigkeiten um Mängelbeseitigung von Anfang an zu vermeiden. Jetzt informieren!