Bau & Immobilien

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Altersgerecht umbauen mit KfW-Förderung (159 und 455): Das sind die Konditionen
© kiono – stock.adobe.com
Bauplanung

Altersgerecht umbauen mit KfW-Förderung (159 und 455): Das sind die Konditionen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Barrierefreiheit in Bestandsgebäuden ist meist nur mit einem sehr hohen Aufwand und hohen Kosten realisierbar. Deshalb wird dieses Zielvorhaben mit dem Programm „Altersgerecht Umbauen“ von der KfW gefördert. Davon profitieren nicht nur Menschen im hohen Alter, sondern auch Menschen mit Behinderung. Die Konditionen der Förderprogramme 159 und 455 sowie die Anforderungen an die Antragstellung beschreibt dieser Beitrag.
Neue DIN 4108-3: Das sind die wesentlichen Änderungen zum klimabedingten Feuchteschutz
© nadisja – stock.adobe.com
Bauplanung

Neue DIN 4108-3: Das sind die wesentlichen Änderungen zum klimabedingten Feuchteschutz

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Norm DIN 4108-3, die Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für die Planung und Ausführung zum klimabedingten Feuchteschutz definiert, wurde überarbeitet. Sie unterstützt Planer dabei, durch die richtige Auswahl einer Konstruktion die Bildung von Tauwasser innerhalb eines Bauteils zu verhindern. Das hat sich mit der Neufassung geändert.
Flachdach: Typische Schäden an (begrünten) Flachdächern und ihre Folgen
© Fotoschlick – stock.adobe.com
Bauausführung

Flachdach: Typische Schäden an (begrünten) Flachdächern und ihre Folgen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 27
Sowohl im Wohn- als auch im Gewerbebau boomt das Flachdach, da es eine maximale Flexibilität bei der Nutzung des darunterliegenden Vollgeschosses bietet. Passieren bei der Planung und Ausführung jedoch Fehler, kann das kostspielige Schäden nach sich ziehen.
Radonbelastung: Bauplaner und -ausführende müssen neue gesetzliche Vorgaben berücksichtigen
© dragoncello – stock.adobe.com
Bauausführung

Radonbelastung: Bauplaner und -ausführende müssen neue gesetzliche Vorgaben berücksichtigen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Seit 2019 muss bei allen Neubauvorhaben und der Altbausanierung der Radonschutz beachtet werden. Denn es gibt erstmals eine gesetzliche Regelung für Aufenthaltsplätze und bestimmte Arbeitsplätze. Was ist neu und wie sollten Praktiker künftig vorgehen?
FORUM Desk: Nutzen Sie unsere Produkte digital!
© Forum Verlag Herkert GmbH
IN EIGENER SACHE

FORUM Desk: Nutzen Sie unsere Produkte digital!

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Erwerben auch Sie Ihre gewünschten Informationen digital und überzeugen Sie sich von den Vorteilen der Publishing-Plattform FORUM Desk. Nutzen Sie alle Informationen von überall aus mit einem Klick – ohne langes Suchen und Blättern. Erfahren Sie mehr!
Bauabnahme: Checkliste für Erdarbeiten
© Matthias Krüttgen – stock.adobe.com
Bauplanung

Bauabnahme: Checkliste für Erdarbeiten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 10
Noch bevor die Bauarbeiten beginnen können, sind Planer gut beraten, die Beauftragung eines Baugrundgutachtens vom Bauherrn zu verlangen. Denn erst, wenn bekannt ist, wie der Baugrund beschaffen ist und ob z. B. Schadstoffe vorliegen, können Erdarbeiten wie der Aushub der Baugrube fachgerecht geplant und durchgeführt werden. Bei der Abnahme solcher Erdarbeiten sollten folgende Punkte geprüft werden.
Der Bauleiter
Die Zeitschrift "Der Bauleiter" enthält jeden Monat praxisnahe Beiträge, aus den Bereichen Baurecht, Bautechnik und Management. Bestellen Sie jetzt!
Formularmappe für die Bauleitung
Die Vorlagenmappe bietet Checklisten, Protokollvorlagen und Musteranschreiben von der Baustelleneinrichtung bis zur Abnahme. Jetzt informieren!
1 von 18