Bau und Immobilien

Bau- und Architektenrecht

Aktuelles BGH-Urteil vom 19.01.2017: Mängelrechte bestehen nach § 634 BGB grundsätzlich erst nach Abnahme

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
In dem aktuellen Fall beauftragte der Auftraggeber den Auftragnehmer mit Terrassenbelagsarbeiten. Die VOB/B wurde nicht vereinbart. Die Arbeiten waren mangelhaft. Eine Abnahme erfolgte nicht. Der Auftragnehmer unternahm drei Nachbesserungsversuche, die jedoch nicht erfolgreich waren. Nach dem letzten erfolglosen Nachbesserungsversuch lehnte der AG weitere Nachbesserungsversuche ab und teilte mit, dass er das Vertragsverhältnis endgültig beenden wolle. [Mehr lesen]
Der Bauleiter
Die Zeitschrift "Der Bauleiter" enthält jeden Monat praxisnahe Beiträge, aus den Bereichen Baurecht, Bautechnik und Management. Bestellen Sie jetzt!
Formularmappe für die Bauleitung
Die Vorlagenmappe bietet Checklisten, Protokollvorlagen und Musteranschreiben von der Baustelleneinrichtung bis zur Abnahme. Jetzt informieren!
Filter schließen
Filtern nach: