Bau und Immobilien

Bauausführung

Die WU-Richtlinie und die Anforderungen an einen WU-Beton

Die DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ („WU-Richtlinie“) aus dem Jahr 2003 wurde umfassend überarbeitet. Die Neuausgabe ist im Dezember 2017 erschienen. Am Konzept der Richtlinie wurde wenig verändert, jedoch ist eine Vielzahl an Erfahrungen der letzten Jahrzehnte eingeflossen. So wurden Regelungen zu WU-Dächern aufgenommen sowie die Aussagen zur Planung ausgebaut. Die Hinweise zum Baustoff Beton wurden dagegen kaum überarbeitet. [Mehr lesen]
Bauleitererklärung: Vorlage und Voraussetzungen zur Benennung von Bauleitern
© Monkey Business – stock.adobe.com
Bauplanung

Bauleitererklärung: Vorlage und Voraussetzungen zur Benennung von Bauleitern

Kein Bauvorhaben ohne Bauleiter: Er ist gemäß Bauordnung und weiteren Richtlinien zu bestellen. Der erste wichtige Schritt zur Bestellung ist die Bauleitererklärung. Entsprechende Vorlagen vereinfachen die Benennung eines Bauleiters. Doch wer kann Bauleiter werden und welche Voraussetzungen sind bei der Bauleiterbestellung zu beachten? [Mehr lesen]
Abschlagszahlung gemäß § 632 BGB und § 16 VOB/B – Wann wird die Teilzahlung am Bau fällig?
© taa22 – stock.adobe.com
Bau- und Architektenrecht

Abschlagszahlung gemäß § 632 BGB und § 16 VOB/B – Wann wird die Teilzahlung am Bau fällig?

Bauunternehmen haben die Möglichkeit, die Bezahlung der erbrachten Werkleistungen in Form von Teilzahlungen zu regeln, anstatt am Ende eine große Schlussrechnung zu verlangen. Dies erfolgt dann in mehreren Abschlagszahlungen, was sowohl für Unternehmer, als auch den Bauherrn Vorteile mitbringt. Doch wann werden Abschlagszahlungen fällig? [Mehr lesen]
Im altehrwürdigen Kraftwerk der früheren Kammgarnspinnerei in Kaiserslautern ist seit 33 Jahren das renommierte Kulturzentrum Kammgarn untergebracht. Um dessen Veranstaltungsfläche für Konzerte, Ausstellungen und andere kulturelle Events zu erweitern, sollte die ehemalige Schreinerei neu erschlossen werden. Die zentrale Aufgabenstellung bestand dabei darin, ein effizientes, optisch ansprechendes sowie platzsparendes Heizsystem zu finden. Eine mehr als adäquate Lösung fanden die Verantwortlichen mit den neuen Deckenstrahlplatten ZFP des Raumklimaspezialisten Zehnder aus Lahr / Schwarzwald. Diese sorgen nun bei Vernissagen, Varietés und popkulturellen Veranstaltungen nahezu unsichtbar für behagliche Wärme ohne Zugluft. [Mehr lesen]
Bauausführung

Der Bautarif und seine Bedeutung für Bauherren sowie Arbeitgeber

Der Bautarif bezieht sich auf die Lohnstruktur und Entlohnung von Arbeitern auf Baustellen. Er umfasst die Festlegung der Stundenlöhne, Zuschläge für Überstunden, Nachtarbeit, Wochenendarbeit sowie besondere Zulagen für gefährliche oder besonders belastende Arbeiten. Die Festlegung des Bautarifs ist sowohl für Bauherren als auch für Bauunternehmen von großer Bedeutung, da sie sicherstellt, dass die Arbeitnehmer fair entlohnt werden und die Arbeitsbedingungen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Dies trägt nicht nur zur Zufriedenheit und Motivation der Arbeiter bei, sondern auch zur Qualität und Effizienz des Bauprojekts. [Mehr lesen]
§ 34 BauGB – Nachbarbebauung im Innenbereich
© fabstyle – stock.adobe.com
Bau- und Architektenrecht

§ 34 BauGB – Nachbarbebauung im Innenbereich

Das Baugesetzbuch (BauGB) beinhaltet die wichtigsten gesetzlichen Regelungen des Bauplanungsrechts. Für Bauherren eines Bauvorhabens in einem Innenbereich ist insbesondere § 34 des BauGB entscheidend. Dieser regelt zum einen das Errichten von Bebauungen in bebauten Ortsteilen und die Anforderungen an den Bauherrn. Zum anderen verpflichtet es den Bauherrn zur Wahrung des Nachbarschutzes und zum Nachweis eines baulichen Vorbilds, an dem sich das neue Vorhaben orientiert. Dabei gilt es, folgende Faktoren zu berücksichtigen. [Mehr lesen]
"GEG Baupraxis“ ist speziell für die energetische Sanierung und liefert aktuelle Informationen rund ums energiesparende Bauen. Jetzt bestellen!
1 von 27
Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Bauindex Online