Bau und Immobilien

Neue HOAI seit 01.01.2021: Die wichtigsten Fragen und Antworten
© artefacti – stock.adobe.com
Bau- und Architektenrecht

Neue HOAI seit 01.01.2021: Die wichtigsten Fragen und Antworten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Seit 01.01.2021 ist die Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) kein verbindliches Preisrecht mehr. Die deutsche Bundesregierung war gezwungen, das Regelwerk an das europäische Recht anzupassen, nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) Mitte 2019 entschieden hatte, dass die Vorgaben der HOAI zu verbindlichen Mindest- und Höchstsätzen gegen europäisches Recht verstößt. Diese Neuerungen müssen Architekten und Ingenieure nun beachten. [Mehr lesen]
DIN 276 neu – Kostengruppen und Kostenplanung sind besonders betroffen
© Ideenkoch – stock.adobe.com
Bau- und Architektenrecht

DIN 276 neu – Kostengruppen und Kostenplanung sind besonders betroffen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 7
Die neue DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ ist im Dezember 2018 erschienen und ersetzt die Normen DIN 276-1, DIN 276-4 und DIN 277-3. Mit der neuen DIN 276 wird die Vorgehensweise in der Kostenerhebung für alle Planungsbereiche im Bauwesen vereinheitlicht. Insbesondere die Grundsätze der Kostenplanung sowie die Anpassungen in den Kostengruppen sind von den Neuerungen betroffen. [Mehr lesen]
Bau- und Architektenrecht

Aktuelle BGH-Entscheidung: Wann gilt welche HOAI-Fassung bei der stufenweisen Beauftragung?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Lange war strittig, wie mit der Anwendung der neuen HOAI bei Stufenverträgen rechtlich korrekt umzugehen ist. Denn welcher Zeitpunkt bestimmt eigentlich, welche HOAI (1996, 2009, 2013) angewendet werden muss? [Mehr lesen]
Schäden im GaLaBau
Das Handbuch "Schäden im GaLaBau" erläutert Schadensbilder und Ursachen und gibt Tipps zur Instandsetzung und Schadensvermeidung. Jetzt bestellen!