Bau und Immobilien

Neue DIN 4109-5 zum Schallschutz im Hochbau: Einführung, Beiblatt 2 und Trittschalldämmung
© MQ-Illustrations – stock.adobe.com
Bauausführung

Neue DIN 4109-5 zum Schallschutz im Hochbau: Einführung, Beiblatt 2 und Trittschalldämmung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Seit August 2020 gilt die neue DIN 4109-5. Sie regelt den Schallschutz im Hochbau und erhöht die Mindestanforderungen aus Teil 1 der DIN-Norm. So ergeben sich ggf. neue Grenzwerte im Bauwesen, gleichzeitig ersetzt die DIN 4109-5 das bis dahin gültige Beiblatt 2 und sorgt z. B. für einen erhöhten Trittschallschutz. [Mehr lesen]
Zweischaliges Mauerwerk: Aufbau und Vorteile eines Verblendmauerwerks aus Kalksandstein
© thingamajiggs – stock.adobe.com
Bauausführung

Zweischaliges Mauerwerk: Aufbau und Vorteile eines Verblendmauerwerks aus Kalksandstein

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Das zweischalige Mauerwerk ist gerade bei Häusern, die in stürmischen Regionen gebaut werden, weit verbreitet, weil sie stark witterungsresistent sind. Aufgrund der positiven schallschutztechnischen Eigenschaften werden Häuser mit zweischaligem Mauerwerk aber auch für dicht besiedelte Regionen immer attraktiver. Das Mauerwerk aus Kalkstein (KS-Mauerwerk) bringt dabei mehrere Vorteile mit sich. [Mehr lesen]
Maßtoleranzen nach DIN 18202 „Toleranzen im Hochbau“: Prüfung Ebenheitstoleranz und Winkeltoleranz
© jeremias münch – stock.adobe.com
Bauausführung

Maßtoleranzen nach DIN 18202 „Toleranzen im Hochbau“: Prüfung Ebenheitstoleranz und Winkeltoleranz

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Bei der Ausführung von Bauleistungen kommt es häufig vor, dass die in der Planung geforderten Nennmaße herstellerbedingt abweichen. Dann muss diese Abweichung auf ein Maß begrenzt werden, um die Funktion des Bauwerks nicht zu gefährden. Die Norm DIN 18202 enthält dafür die Grundlagen. Bei Fußböden müssen bspw. die Ebenheits- und Winkeltoleranzen geprüft werden. Und so gehen Sie dabei vor: [Mehr lesen]
Flachdach: Typische Schäden an (begrünten) Flachdächern und ihre Folgen
© Fotoschlick – stock.adobe.com
Bauausführung

Flachdach: Typische Schäden an (begrünten) Flachdächern und ihre Folgen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 29
Sowohl im Wohn- als auch im Gewerbebau boomt das Flachdach, da es eine maximale Flexibilität bei der Nutzung des darunterliegenden Vollgeschosses bietet. Passieren bei der Planung und Ausführung jedoch Fehler, kann das kostspielige Schäden nach sich ziehen. [Mehr lesen]
Radonbelastung: Bauplaner und -ausführende müssen neue gesetzliche Vorgaben berücksichtigen
© dragoncello – stock.adobe.com
Bauausführung

Radonbelastung: Bauplaner und -ausführende müssen neue gesetzliche Vorgaben berücksichtigen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 15
Seit 2019 muss bei allen Neubauvorhaben und der Altbausanierung der Radonschutz beachtet werden. Denn es gibt erstmals eine gesetzliche Regelung für Aufenthaltsplätze und bestimmte Arbeitsplätze. Was ist neu und wie sollten Praktiker künftig vorgehen? [Mehr lesen]
Bauausführung

Schalldämmung: 7 Tipps zum Schallschutz bei Trennwänden zwischen Reihen- und Doppelhäusern

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 11
Das Bauland wird immer knapper, was die Zahl der Doppel- und Reihenhäuser stetig steigen lässt. Um Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Nachbargeräuschen entgegenzuwirken, sollten Architekten bei der Bauplanung darauf achten, dass sie die Trennwände zwischen den Häusern wirksam entkoppeln. Folgende Tipps helfen dabei. [Mehr lesen]
der bauschaden
Die Zeitschrift "der bauschaden" ist darauf spezialisiert, Hilfestellung bei Bauaufgaben zu leisten und wirtschaftliche Lösungen zu finden. Jetzt bestellen!
der bauschaden Spezial Schimmelpilzsanierung
Schimmelschäden und die Gesundheitsgefahren erkennen und Schimmelbefall nach den aktuellen Anforderungen fachgerecht beseitigen. Hier informieren!
1 von 2
Filter schließen
Filtern nach: