Bau und Immobilien

Neue Heizkostenverordnung 2022: Ab wann gilt was?
© Kzenon – stock.adobe.com
Energieoptimiertes Bauen

Neue Heizkostenverordnung 2022: Ab wann gilt was?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 17
Mit der Novellierung der Heizkostenverordnung (HKVO) zum 01.12.2021 versucht sich die Bundesregierung weiter der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) anzupassen. Bereits seit Dezember 2018 bildet die Verordnung das Kernstück europäischer Energiepolitik. Nach Überspringen der bürokratischen Hürden trat nun Anfang Dezember 2021 die im Vorjahr beschlossene Neufassung in Kraft. Was ändert sich, was bleibt bestehen? Was müssen Eigentümer, Vermieter und Wohnbaugesellschaften beachten? [Mehr lesen]
GEG Energieausweis: Änderungen, Ausnahmen und Muster
©  Eisenhans – stock.adobe.com
Energieoptimiertes Bauen

GEG Energieausweis: Änderungen, Ausnahmen und Muster

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Seit dem 01.05.2021 müssen Eigentümer, Verkäufer und Makler beim Ausstellen eines Energieausweises die Vorgaben des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) einhalten. Welche Änderungen gelten gegenüber der Energieeinsparverordnung (EnEV) und welche Bestandteile müssen Energieausweise künftig aufweisen? [Mehr lesen]
Blower-Door-Test: Messung, Werte und Kosten
© http://luftdichtheit-geprueft.de
Bauausführung

Blower-Door-Test: Messung, Werte und Kosten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 7
Ein Blower-Door-Test dient dazu, die Luftdichtheit eines Gebäudes zu messen und Luftundichtigkeiten in der Gebäudehülle zu erkennen. Seitdem das Gebäudeenergiegesetz (GEG) im November 2020 in Kraft getreten ist, gelten geänderte Vorgaben beim
Blower-Door-Test bei der Messung der Luftdichtheit.
[Mehr lesen]
Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020: Änderungen für den Neubau und Gebäude im Bestand
© wetzkaz – stock.adobe.com
Energieoptimiertes Bauen

Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020: Änderungen für den Neubau und Gebäude im Bestand

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 16
Der Bundesrat hatte am 03.07.2020 das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) beschlossen, dass am 01.11.2020 in Kraft getreten ist. Das GEG 2020 vereint die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sowie das Energieeinspargesetz (EnEG) in einem Regelwerk. Damit wird das Energiesparrecht vereinheitlicht, sodass künftig einheitliche energetische Anforderungen für Neubauten sowie für Bestandsgebäude gelten. Das sind die wesentlichen Neuerungen. [Mehr lesen]
Hydraulischer Abgleich: Verfahren B bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus
© fotomek – stock.adobe.com
Energieoptimiertes Bauen

Hydraulischer Abgleich: Verfahren B bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
In Deutschland arbeiten Schätzungen zufolge nur 10% aller Heizungsanlagen unter optimalen hydraulischen Bedingungen. Dabei ist längst bekannt, dass nicht optimierte Heizungen mehr Energie verbrauchen und die Energieeffizienz eines Gebäudes deutlich schmälern. Für Gebäude mit raumweiser Heizlast schafft der hydraulische Abgleich nach Verfahren B Abhilfe und wird von der KfW gefördert. [Mehr lesen]
der bauschaden
Die Zeitschrift "der bauschaden" ist darauf spezialisiert, Hilfestellung bei Bauaufgaben zu leisten und wirtschaftliche Lösungen zu finden. Jetzt bestellen!
der bauschaden Spezial Schimmelpilzsanierung
Schimmelschäden und die Gesundheitsgefahren erkennen und Schimmelbefall nach den aktuellen Anforderungen fachgerecht beseitigen. Hier informieren!
Filter schließen
Filtern nach: