Bau und Immobilien

Holzschutz nach DIN 68800: Dauerhafte Vermeidung von Bauschäden
© nskyr2 – stock.adobe.com
Bau- und Architektenrecht

Holzschutz nach DIN 68800: Dauerhafte Vermeidung von Bauschäden

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 5
Die Normenreihe DIN 68800 „Holzschutz“ wurde zuletzt im Jahr 2020 aktualisiert. Zahlreiche Vorgaben, z. B. in der DIN 68800-4, wurden dabei konkretisiert. Maßnahmen zum baulichen Holzschutz nach DIN 68800-2 sind verbindlich anzuwenden. Doch was regeln die einzelnen Teile der Holzschutz-DIN 68800 und was bedeuten die aktualisierten Vorgaben für die Baupraxis? [Mehr lesen]
Lärmschutzwand aus Beton, Holz, Glas oder Gabionen? – Das sind die Anforderungen
© Ilhan Balta – stock.adobe.com
Bauplanung

Lärmschutzwand aus Beton, Holz, Glas oder Gabionen? – Das sind die Anforderungen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Lärmschutzwände bieten einen wirksamen Schutz gegen störende Geräusche. Sie bestehen im Wesentlichen aus Tafeln mit oder ohne Pfosten und können aus unterschiedlichen Baustoffen gebaut werden. Dabei müssen sie folgende Anforderungen erfüllen. [Mehr lesen]
der bauschaden
Die Zeitschrift "der bauschaden" ist darauf spezialisiert, Hilfestellung bei Bauaufgaben zu leisten und wirtschaftliche Lösungen zu finden. Jetzt bestellen!
der bauschaden Spezial Schimmelpilzsanierung
Schimmelschäden und die Gesundheitsgefahren erkennen und Schimmelbefall nach den aktuellen Anforderungen fachgerecht beseitigen. Hier informieren!
Filter schließen
Filtern nach: