Energieoptimiertes Bauen

Filter schließen
Filtern nach:
Gebäudeenergiegesetz (GEG) tritt voraussichtlich am 01.11.2020 in Kraft – Neuerungen für Neubauten und Gebäude im Bestand
© wetzkaz – stock.adobe.com
Energieoptimiertes Bauen

Gebäudeenergiegesetz (GEG) tritt voraussichtlich am 01.11.2020 in Kraft – Neuerungen für Neubauten und Gebäude im Bestand

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Der Bundesrat hat am 03.07.2020 das Gebäudeenergiegesetz (GEG) beschlossen, dass voraussichtlich am 01.11.2020 in Kraft tritt. Das GEG 2020 vereint die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sowie das Energieeinspargesetz (EnEG) in einem Regelwerk und ersetzt. Damit wird das Energiesparrecht vereinheitlicht, sodass künftig einheitliche energetische Anforderungen für Neubauten sowie für Bestandsgebäude gelten. Das sind die wesentlichen Neuerungen.
Energieoptimiertes Bauen

Referentenentwurf zum neuen Gebäudeenergiegesetz erschienen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Der Referentenentwurf zur neuen „EnEV“ wurde am 23.01.2017 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) veröffentlicht. Zukünftig entfällt die Bezeichnung Energieeinsparverordnung zugunsten des Begriffs Gebäudeenergiegesetz.
der bauschaden Spezial Schimmelpilzsanierung
Schimmelschäden und die Gesundheitsgefahren erkennen und Schimmelbefall nach den aktuellen Anforderungen fachgerecht beseitigen. Hier informieren!
EnEV Baupraxis
"EnEV Baupraxis“ ist speziell für die energetische Sanierung und liefert aktuelle Informationen rund ums energiesparende Bauen. Jetzt bestellen!