Bildung, Erziehung und Soziales

Konzentrationsschwäche bei Kindern behandeln: Mit diesen Übungen steigern Pädagogen die Konzentration von Kindern
© vejaa – stock.adobe.com
Egal ob familiäre Anspannungen durch Corona, Überlastung in der Schule oder Schlafmangel – all diese Faktoren können langfristig zu Konzentrationsschwäche bei Kindern führen und erfordern besondere Fördermaßnahmen vonseiten der Pädagoginnen und Pädagogen. Konzentrationsübungen sind eine effektive Möglichkeit, solche Defizite der Kinder auf spielerische Weise aufzuarbeiten. [Mehr lesen]
Elternarbeit Schule und Kita: Definition und Formen
© Monkey Business – stock.adobe.com
Schulen

Elternarbeit Schule und Kita: Definition und Formen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die persönliche Entwicklung eines Kindes wird sowohl durch die schulische als auch die elterliche Erziehung geprägt. Umso wichtiger ist es, dass Schule und Eltern die erzieherischen Maßnahmen aufeinander abstimmen. Diese Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen der Elternarbeit: Lehrkräfte fördern den Austausch mit den Eltern und arbeiten zusammen mit ihnen daran, die gesunde Entwicklung des Kindes zu unterstützen. Es gibt dabei unterschiedliche Formen der Elternarbeit sowie Leitlinien, nach denen sich Lehrkräfte richten sollten. [Mehr lesen]
Cybergrooming: Künftig ist dank Änderung im Strafgesetzbuch der bloße Versuch strafbar
© Кирилл Рыжов – stock.adobe.com
Schulen

Cybergrooming: Künftig ist dank Änderung im Strafgesetzbuch der bloße Versuch strafbar

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Cybergrooming, also sexuelle Belästigung von Minderjährigen im Internet, gewinnt in Zeiten der Digitalisierung an Bedeutung, weil Kinder und Jugendliche vermehrt digitale Dienste nutzen. Um den Schutz vor Kindesmissbrauch zu verbessern, hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf vorgelegt: Künftig soll bereits der Versuch von Cybergrooming strafbar sein. [Mehr lesen]
Wenn das Kind nicht spricht: Wie Pädagogen selektiven Mutismus erkennen und damit umgehen
© pathdoc – stock.adobe.com
Schulen

Wenn das Kind nicht spricht: Wie Pädagogen selektiven Mutismus erkennen und damit umgehen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 29
Wenn ein Kind gegenüber fremden Personen oder im Kindergarten plötzlich verstummt, obwohl es Zuhause ein redseliges Kind ist, kann selektiver Mutismus vorliegen. Diese Entwicklungsstörung wird sogar von Experten nicht selten verkannt. Wie können also Pädagogen Mutismus erkennen und das Kind unterstützen? [Mehr lesen]
Depression bei Kindern und Jugendlichen: So erkennen Lehrkräfte depressive Schüler
© Victority – stock.adobe.com
Schulen

Depression bei Kindern und Jugendlichen: So erkennen Lehrkräfte depressive Schüler

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 4
Bundesweit leiden mehr als eine Million Schülerinnen und Schüler an einer psychischen Erkrankung. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Die Zahl ist alarmierend, weshalb neben den Eltern auch Lehrkräfte für dieses Thema sensibilisiert sein müssen. [Mehr lesen]
„Insoweit erfahrene Fachkraft“ nach dem Bundeskinderschutzgesetz – Wann wird sie hinzugezogen?
© Gerhard Seybert – stock.adobe.com
Schulen

„Insoweit erfahrene Fachkraft“ nach dem Bundeskinderschutzgesetz – Wann wird sie hinzugezogen?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 6
Jede Lehrkraft sowie alle anderen Personen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, haben gemäß Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) einen Anspruch auf die Beratung durch eine „insoweit erfahrene Fachkraft“. Doch was genau macht diese Fachkraft und wann sollte sie hinzugerufen werden? [Mehr lesen]
Unser Gruppentagebuch
"Unser Gruppentagebuch" bietet Erzieherinnen, durch Arbeits- bzw. Organisationsvorlagen, eine gelungene Unterstützung im Kita-Alltag. Jetzt bestellen!
Vorlagenmappe Kindeswohlgefährdung
Die Mappe enthält alle notwendigen Checklisten und Vorlagen, sodass Fachkräfte in sensiblen Situation professionell handeln können. Jetzt informieren!
1 von 2
Filter schließen
Filtern nach: