Bildung, Erziehung und Soziales

Filter schließen
Filtern nach:
Entwicklungsverzögerung: Wie können Pädagogen helfen?
© photophonie – stock.adobe.com
Kitas

Entwicklungsverzögerung: Wie können Pädagogen helfen?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Die Entwicklung eines Kindes findet insbesondere in den ersten Lebensjahren statt. Dabei entwickelt sich jedes Kind unterschiedlich schnell. Stellen Eltern frühzeitig fest, dass eine Entwicklungsverzögerung vorliegt, können Kinder sie oftmals durch Therapien und Übungen aufholen. Aber nicht nur Therapeuten helfen dem Kind, auch Pädagogen können positiv auf die Entwicklung einwirken.
Erzieherinnen und Erzieher in der Kita müssen Entwicklungsberichte über einzelne Kinder anfertigen, die als Grundlage für diverse Gespräche – ob für Elternabende oder Jugendamt – dienen. Bei der Erstellung des Berichts können die Pädagogen folgende Kriterien beschreiben.
Immer mehr Kindern fällt es schwer, sich zu konzentrieren – egal ob sie sich nun im Unterricht von den Faxen der Klassenkameraden ablenken lassen oder beim Hausaufgaben machen vor sich hinträumen. Dahinter kann ein kleines Konzentrationsproblem aber auch eine diagnostizierte Konzentrationsschwäche stecken. Abhilfe schaffen u. a. Konzentrationsübungen für Kinder in Form von Spielen. Eines möchten wir Ihnen hier vorstellen.