Bildung, Erziehung und Soziales

Filter schließen
Filtern nach:
COVID-19-Leitlinien des ERC ergänzen Reanimationsleitlinien 2015 – Handlungshilfe für Kitas und Schulen
© Roman Milert – stock.adobe.com
Die Reanimation eines Menschen, der einen Kreislaufzusammenbruch erleidet, ist eine der wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen, um ein Menschenleben zu retten. Die Mund-zu-Mund-Beatmung birgt in Zeiten von Corona jedoch ein zu hohes Infektionsrisiko. Um Laien und Ersthelfern zu zeigen, wie sie sich aktuell bei einem Kreislaufstillstand verhalten sollen, hat das European Resuscitation Council (ERC) seine Reanimationsleitlinien angepasst und als COVID-19-Leitlinien veröffentlicht. Wir haben die Leitlinie nach den Empfehlungen für Erzieher, Lehrer und Eltern gefiltert.
Schulen

OLG-Urteil: Erste Hilfe gehört zur Amtspflicht von Lehrern

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Es gehört zur Amtspflicht von Lehrern, Schüler „im Rahmen des Möglichen und Zumutbaren“ vor Schäden zu bewahren. Das beinhaltet auch die Erbringung von Erste-Hilfe-Maßnahmen, wie das Oberlandesgericht Frankfurt a. M. jüngst festgestellt hat. Konkret wurde folgender Fall verhandelt:
Schulen

Erste Hilfe: Schüler müssen lernen, wie sie Menschenleben retten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Das Sozialgesetzbuch VII schreibt in § 21 vor, dass für Schülerinnen und Schüler eine sachgerechte Erste Hilfe an ihrer Schule sichergestellt sein muss. Somit gehört es zur Aufgabe der Schulleitung, Ersthelfer zu benennen und für ihre Ausbildung Sorge zu tragen. Aber nicht nur Lehrkräfte, auch Schülerinnen und Schüler sollten in der Lage sein, ihren Mitschülern zu helfen. Denn in der Schule und auf dem Schulweg ereignen sich immer wieder Unfälle.