Kitas

COVID-19-Leitlinien des ERC ergänzen Reanimationsleitlinien 2015 – Handlungshilfe für Kitas und Schulen
© Roman Milert – stock.adobe.com
Die Reanimation eines Menschen, der einen Kreislaufzusammenbruch erleidet, ist eine der wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen, um ein Menschenleben zu retten. Die Mund-zu-Mund-Beatmung birgt in Zeiten von Corona jedoch ein zu hohes Infektionsrisiko. Um Laien und Ersthelfern zu zeigen, wie sie sich aktuell bei einem Kreislaufstillstand verhalten sollen, hat das European Resuscitation Council (ERC) seine Reanimationsleitlinien angepasst und als COVID-19-Leitlinien veröffentlicht. Wir haben die Leitlinie nach den Empfehlungen für Erzieher, Lehrer und Eltern gefiltert.
Infektionsschutzgesetz Kita – Vorgaben und Belehrung der Erzieherinnen und Erzieher
©  freshidea – stock.adobe.com
Kitas

Infektionsschutzgesetz Kita – Vorgaben und Belehrung der Erzieherinnen und Erzieher

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) regelt zum einen allgemeine Pflichten zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten und enthält zum anderen konkrete Anforderungen an unterschiedliche Einrichtungsarten wie z.B. Kindertagesstätten (Kitas). Kitas leiten aus dem Infektionsschutzgesetz Informationen zu Infektionskrankheiten sowie Schutzvorkehrungen für Mitarbeiter und Kinder ab. Außerdem regelt das Gesetz die Meldepflicht beim Auftreten einer Infektionskrankheit in der Kita und was im Falle einer Infektion zu tun ist. Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte aus dem Gesetz für Kitas zusammengefasst.
Hygieneplan Kita: Erstellen und an Corona anpassen
© leszekglasner – stock.adobe.com
Kitas

Hygieneplan Kita: Erstellen und an Corona anpassen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 11
Noch sind die Kitas aufgrund der Corona-Krise geschlossen oder kümmern sich lediglich um die Notbetreuung weniger Kinder. Doch sobald sie wieder öffnen dürfen, liegt der Fokus klar auf der strikten Einhaltung von Hygienevorschriften. Kitas sollten jetzt die Zeit nutzen, vorhandene Hygienepläne zu aktualisieren oder neue zu erstellen. Denn § 36 Infektionsschutzgesetz (IfSG) verpflichtet jede Bildungseinrichtung, einen Hygieneplan zu erstellen. Entsprechende Vorgaben über die Ausgestaltung machen die Bundesländer. Hier ein allgemeines Muster.
Tiergestützte Pädagogik – Definition und Ziele der Tierpädagogik
© gpointstudio – stock.adobe.com
Kitas

Tiergestützte Pädagogik – Definition und Ziele der Tierpädagogik

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 8
Tiergestützte Therapie wird seit vielen Jahren vor allem im Rahmen psychologischer Maßnahmen angewendet. Doch auch in Kita oder Schule kann die Arbeit mit Tieren erfolgversprechend sein – das Stichwort lautet hier „tiergestützte Pädagogik“. Der Einsatz eines Schulhunds ist dabei ein beliebtes Mittel. Doch welche Ziele werden mit der tiergestützten Pädagogik verfolgt und können Lehrkräfte einen Schulhund steuerlich absetzen?
Entwicklungsverzögerung: Wie können Pädagogen helfen?
© photophonie – stock.adobe.com
Kitas

Entwicklungsverzögerung: Wie können Pädagogen helfen?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Entwicklung eines Kindes findet insbesondere in den ersten Lebensjahren statt. Dabei entwickelt sich jedes Kind unterschiedlich schnell. Stellen Eltern frühzeitig fest, dass eine Entwicklungsverzögerung vorliegt, können Kinder sie oftmals durch Therapien und Übungen aufholen. Aber nicht nur Therapeuten helfen dem Kind, auch Pädagogen können positiv auf die Entwicklung einwirken.
Elterngespräch Kita und Schule: organisatorischer und inhaltlicher Aufbau
© Leonid – stock.adobe.com
Kitas

Elterngespräch Kita und Schule: organisatorischer und inhaltlicher Aufbau

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Elterngespräche sind ein fester Bestandteil der Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrkräften. Diese Gespräche sind sehr wichtig für die Entwicklung des Kindes, bedeuten für das Kita- und Schulpersonal aber einen hohen organisatorischen Aufwand. Dieser Beitrag hilft, sich auf Elterngespräche vorzubereiten.
Unser Gruppentagebuch
"Unser Gruppentagebuch" bietet Erzieherinnen, durch Arbeits- bzw. Organisationsvorlagen, eine gelungene Unterstützung im Kita-Alltag. Jetzt bestellen!
Vorlagenmappe Kindeswohlgefährdung
Die Mappe enthält alle notwendigen Checklisten und Vorlagen, sodass Fachkräfte in sensiblen Situation professionell handeln können. Jetzt informieren!
1 von 4