Datenschutz und IT

Bis zum 25. Mai 2018 haben Unternehmen Zeit, die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umzusetzen. Jeder Arbeitnehmer, der mit personenbezogenen Daten wie Mitarbeiterdaten oder Informationen von Kunden arbeitet, muss sich auf Änderungen im Arbeitsalltag einstellen.
Am Donnerstag, den 14.04.2016 hat das EU-Parlament die EU-DSGVO verabschiedet. Damit wird das europäische Datenschutzrecht in erheblichem Ausmaß vereinheitlicht. Die Verordnung löst die vielen unterschiedlichen Regelungen in den 28 Mitgliedstaaten ab.
Dieses Merkblatt bietet einen Überblick über die wichtigsten Anforderungen an den Datenschutz und die Schweigepflicht in Praxen. Jetzt bestellen!
Die "Schulungs-DVD: Mitarbeiter-Schulungen im Datenschutz" hilft Datenschutzbeauftragten, deren Pflichten effizient zu erfüllen. Jetzt bestellen!
Muster, Vorlagen und Checklisten der neuen Datenschutz- und IT-Sicherheitsmappe unterstützen Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte. Jetzt bestellen!