Elektrosicherheit und Elektrotechnik

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Sichtprüfung – Die wichtigsten Aspekte der visuellen Prüfung elektrischer Anlagen, Betriebsmittel und Maschinen
© industrieblick – stock.adobe.com
Jeder Unternehmer muss dafür Sorge tragen, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf deren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden. Die Sichtprüfung ist dabei der erste Schritt der Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, ortsveränderlicher elektrischer Geräte sowie elektrischer Maschinen. Das sind die wichtigsten Aspekte dieses Prüfschritts in den jeweiligen Bereichen.
LASI-Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung (LV 35) wurden ergänzt
© neko92vl – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

LASI-Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung (LV 35) wurden ergänzt

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Bei der Anwendung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) haben Aufsichtsbehörden und Betriebspraktiker immer wieder Probleme bei der Auslegung der einzelnen Vorschriften. Um die Auslegung zu vereinfachen, hat der Landesausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) die Leitlinie LV 35 erneut ergänzt.
Kabelkennzeichnung nach DIN EN 60445  – Neue Norm für die Kennzeichnung von Kabeln und Leitern erschienen
© Nomad_Soul – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

Kabelkennzeichnung nach DIN EN 60445 – Neue Norm für die Kennzeichnung von Kabeln und Leitern erschienen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 10
Die neue Norm zur Kennzeichnung von Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel richtet sich zwar primär an Technische Komitees, dennoch muss jede Elektrofachkraft wissen, was sich bei der Kabelkennzeichnung ändert. Nur so lassen sich Doppeldeutigkeiten und fehlende Angaben bei elektrischen Installationen vermeiden.
Potentialausgleich – ein häufig vernachlässigter Punkt der Gebäudeinstallation
© mitifoto – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

Potentialausgleich – ein häufig vernachlässigter Punkt der Gebäudeinstallation

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 14
Der Begriff Potentialausgleich ist eng mit dem Begriff Erdung verbunden. Beides sind elektrotechnische Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag, Funktionsausfall oder Blitzschlag. Der Potentialausgleich dient jedoch noch einem anderen Zweck.
Ein großer Teil der Brandschäden in Deutschland wird durch Elektrizität verursacht. Gerade die Verlegung elektrischer Leitungen birgt einige Risiken. Planer und Errichter von elektrischen Anlagen müssen sich deshalb regelmäßig mit dem Thema Brandschutz und Brandabschottung auseinandersetzen.
Betriebsanweisung: Definition, Erstellung und Vorlagen
© Forum Verlag Herkert GmbH
Elektrosicherheit

Betriebsanweisung: Definition, Erstellung und Vorlagen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 23
Betriebsanweisungen sind in jedem Unternehmen zu finden. Mit diesem Dokument weisen Arbeitgeber ihre Beschäftigten auf Gefahren hin und zeigen Schutzmaßnahmen auf. Doch welche Informationen müssen Betriebsanweisungen enthalten und welche rechtlichen Grundlagen liegen den Anweisungen zugrunde?
Ausführungshandbuch für Photovoltaik-Anlagen
Mit dem "Ausführungshandbuch für Photovoltaik-Anlagen" lassen sich alle relevanten Normanforderungen schnell und gezielt nachschlagen. Bestellen Sie jetzt!
1 von 10