Elektrosicherheit und Elektrotechnik

Entstehung eines Störlichtbogens: Schutzklasse 1 und Klasse 2
© Scanrail – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

Entstehung eines Störlichtbogens: Schutzklasse 1 und Klasse 2

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Aufgrund ihres plötzlichen Auftretens und der extremen Hitze stellen elektrische Lichtbögen eine große Gefahr für Elektrofachkräfte dar. Zwar kommen sie nicht häufig vor, können aber zu erheblichen Personen- und Sachschäden führen. Durch angemessene Schutzkleidung (Klasse I und Klasse II) und regelkonformes Arbeiten kann die Unfall- und Verletzungsgefahr jedoch drastisch reduziert werden. Für verantwortliche Elektrofachkräfte empfiehlt es sich, folgende Informationen im Blick zu behalten. [Mehr lesen]
DIN VDE 0100-600: Prüfung ortsfester Anlagen
© Kadmy - Fotolia.com
Elektrosicherheit

DIN VDE 0100-600: Prüfung ortsfester Anlagen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 100
Die neue DIN VDE 0100-600:2017-06 "Errichten von Niederspannungsanlagen" ist am 1. Juni 2017 in Kraft getreten. Die vorgenommenen Änderungen haben auch Auswirkungen auf Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0105-100 "Betrieb von elektrischen Anlagen". [Mehr lesen]
Zugelassene Überwachungsstellen nach BetrSichV – unabhängige Prüfung überwachungsbedürftiger Anlagen
© highwaystarz – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

Zugelassene Überwachungsstellen nach BetrSichV – unabhängige Prüfung überwachungsbedürftiger Anlagen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Technische Anlagen, von denen besondere Gefahren und Risiken ausgehen, unterliegen gem. Produktsicherheitsgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung einer strengen regelmäßigen Überwachung. Zuständig hierfür sind die zugelassenen Überwachungsstellen in Deutschland. Welche Anforderungen stellen die jeweiligen Anlagen an die Überwachungsstellen und wie erfolgt der Ablauf einer solchen Prüfung laut der gesetzlichen Vorgaben? [Mehr lesen]
DIN VDE 0126-23-2: Instandhaltung und Prüfung netzgekoppelter PV-Anlagen
© VAKSMANV – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

DIN VDE 0126-23-2: Instandhaltung und Prüfung netzgekoppelter PV-Anlagen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Zwar gelten PV-Anlagen allgemein als wartungsarm. Dennoch wollen Betreiber bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von 20 Jahren stets die größte Leistungsfähigkeit erreichen. Für dieses Ziel beinhaltet die DIN VDE 0126-23-2 Instandhaltungsmöglichkeiten netzgekoppelter PV-Anlagen. Was müssen Betreiber und Eigentümer von Solaranlagen beachten? [Mehr lesen]
Elektrothermografie – ein Muss der Elektrosicherheit?
© Kadmy – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

Elektrothermografie – ein Muss der Elektrosicherheit?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die thermografische Überprüfung elektrischer Anlagen (Elektrothermografie) verschafft Elektrofachkräften einen einfachen und schnellen Überblick über Fehler und potentielle Gefahrenquellen. Welchen Nutzen hat die Elektrothermografie? Was muss bei der Anwendung beachtet werden? [Mehr lesen]
Kabelkennzeichnung nach DIN EN 60445: Bindende Vorgaben zur Leiter- und Kabelmarkierung
© Nomad_Soul – stock.adobe.com
Elektrosicherheit

Kabelkennzeichnung nach DIN EN 60445: Bindende Vorgaben zur Leiter- und Kabelmarkierung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 13
Die Normen zur Kabelbeschriftung und Kennzeichnung von Leitern werden fortlaufend aktualisiert, etwa aufgrund ihrer internationalen Harmonisierung. Besonders wichtig ist hierbei die DIN EN 60445: Sie gilt als zentrale Norm für sämtliche elektronische Anlagen. Zuletzt ist im Februar 2021 ein neuer Norm-Entwurf erschienen. Was müssen Hersteller und Elektrofachkräfte bei der einheitlichen Kabelmarkierung beachten? [Mehr lesen]
Ausführungshandbuch für Photovoltaik-Anlagen
Mit dem "Ausführungshandbuch für Photovoltaik-Anlagen" alle relevanten Normanforderungen schnell und gezielt nachschlagen. Bestellen Sie jetzt!
1 von 11