Energie und Umwelt

Nachhaltigkeitszertifikat für Unternehmen und Immobilien: Welche Arten gibt es und wie bekommt man die Auszeichnung?
© Jennifer Jordan – stock.adobe.com
Umweltrecht

Nachhaltigkeitszertifikat für Unternehmen und Immobilien: Welche Arten gibt es und wie bekommt man die Auszeichnung?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Viele Dinge lassen sich nachhaltiger gestalten – z. B. Herstellungsprozesse in Unternehmen, bestimmte Produkte oder auch der Hausbau. Um diese Leistungen nach außen zu präsentieren, können sich Interessenten mit einem sog. Nachhaltigkeitszertifikat auszeichnen lassen. So können etwa Bauherren und Bauleiter das Zertifikat nutzen, indem sie ihre erbauten Gebäude damit zertifizieren und dessen Attraktivität am Markt steigern. Doch welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein und wie läuft die Zertifizierung ab? [Mehr lesen]
Pflanzenwand für den Innenraum: Wie bepflanzte Wände im Büroalltag helfen können
© Michael– stock.adobe.com
Grünanlagen

Pflanzenwand für den Innenraum: Wie bepflanzte Wände im Büroalltag helfen können

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Bepflanzte Wände in Innenräumen werden bei Garten- und Naturliebhabern zunehmend populärer und sind innerhalb der letzten Jahre zu einem regelrechten Garten- und Wohntrend geworden. Bei ihnen handelt es sich um verschiedene Systeme, die an einer Zimmerwand angebracht und anschließend teilweise oder komplett mit Pflanzen bestückt werden. Die Bewässerung erfolgt über ein automatisches Tropfsystem: wird die oberste Reihe gegossen, sickert das überschüssige Wasser in die darunterliegenden Reihen. In der letzten Ebene wird das Wasser wieder aufgefangen und bietet die Grundlage für einen nachhaltigen Wasserkreislauf. Welche Vorteile hat eine Pflanzenwand? Wie wird sie angelegt und gepflegt? [Mehr lesen]
Energiesparen im Büro – Heizkosten, Strom, Wasser und Umweltschutz
© Sergey Nivens – stock.adobe.com
Umweltrecht

Energiesparen im Büro – Heizkosten, Strom, Wasser und Umweltschutz

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Arbeits- und Privatleben voneinander zu trennen, gilt als einer der Grundpfeiler des modernen Arbeitens. Dadurch soll eine Überbelastung der Angestellten vermieden und eine langfristige und gesunde Arbeitsweise ermöglicht werden. Diese Trennung von Beruflichem und Privaten hat aber auch eine Schattenseite: Während Zuhause Energie eingespart wird, wo es nur möglich ist, sinkt diese Bereitschaft im Büro rapide, da dort der Arbeitgeber den Strom zahlt. Dabei kann nicht zuletzt durch einige wenige Verhaltensweisen bereits viel erreicht werden – und einen positiven Einfluss auf den Klimawandel gibt es obendrauf. Wie funktioniert Energiesparen im Büro? Wie lassen sich die eigenen Mitarbeiter zum Energiesparen motivieren? [Mehr lesen]
Integrierter Pflanzenschutz einfach erklärt: Definition, Grundsätze und Maßnahmen
© marritch – stock.adobe.com
Umweltrecht

Integrierter Pflanzenschutz einfach erklärt: Definition, Grundsätze und Maßnahmen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Um Pflanzen vor Schädlingen und anderen negativen äußeren Einflüssen zu schützen, sind entsprechende Schutzmaßnahmen erforderlich. Allerdings sollten dabei keine Methoden eingesetzt werden, die Mensch und Natur gefährden könnten. Wie sich mechanische, biologische und chemische Pflanzenschutzmittel optimal aufeinander abstimmen lassen, zeigen die Grundsätze des integrierten Pflanzenschutzes. [Mehr lesen]
Energieaudit: Pflicht für Unternehmen?
© DOC RABE Media – stock.adobe.com
Umweltrecht

Energieaudit: Pflicht für Unternehmen?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Staatliche Stellen, Unternehmen oder schlicht alle Organisationen mit mehr als 250 Mitarbeitenden oder über 50 Millionen Euro Jahresumsatz müssen alle 4 Jahre ein Energieaudit durchführen. Für kleinere oder mittelgroße Unternehmen (KMU) sind Energieaudits zwar nicht verpflichtend, sie können aber dadurch den sog. steuerlichen Spitzenausgleich beantragen (§ 10 StSG). Wie können Unternehmen ein qualitativ hochwertiges Audit durchführen? Was regelt diesbezüglich die DIN EN 16247 und was ist der Unterschied zur DIN EN ISO 50001? [Mehr lesen]
Wärmerückgewinnung – Prinzip und Beispiel
© caifas – stock.adobe.com
Energieoptimiertes Bauen

Wärmerückgewinnung – Prinzip und Beispiel

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Um eine gleichmäßige und hygienische Luftversorgung mit Energieeinsparung in Einklang zu bekommen, ist eine hohe Wärmerückgewinnung aus der Abluft und Abwärme notwendig. Aber vor allem in Zeiten des beschleunigten Klimawandels wird regenerative Haustechnik immer bedeutender.
Besonders im Bereich der Wohnraumlüftung, aber auch in industriellen Betrieben lässt sich durch Wärmerückgewinnungssysteme nicht nur das Raumklima und die Luftqualität stabilisieren, sondern parallel Energiekosten einsparen.
[Mehr lesen]
Ausführungshandbuch für Photovoltaik-Anlagen
Mit dem "Ausführungshandbuch für Photovoltaik-Anlagen" alle relevanten Normanforderungen schnell und gezielt nachschlagen. Bestellen Sie jetzt!
Das Baustellenhandbuch GEG
Zum schnellen Nachschlagen vor Ort sind in diesem praktischem Taschenbuch alle Anforderungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes 2023, praxisnahe Ausführungshinweise und GEG-konforme Detailskizzen übersichtlich nach Bauleistungen gegliedert.
GEG Baupraxis
"GEG Baupraxis“ ist speziell für die energetische Sanierung und liefert aktuelle Informationen rund ums energiesparende Bauen. Jetzt bestellen!
EnEV 2014 im Gebäudebestand
Dieser Ratgeber informiert über die Anforderungen des neuen GEG an Bestandsgebäude. Jetzt bestellen!
Handbuch Planung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaik-Anlagen
Das Handbuch ist die ideale Hilfe zur Umsetzung der rechtlichen und technischen Vorgaben bei sowie der Wirtschaftlichkeitsprüfung. Bestellen Sie jetzt!
Handbuch Trinkwasservorschriften
Rund um Trinkwasser-Installationen gilt eine Vielzahl an gesetzlichen Regeln. Zur Einhaltung hilft das neue Handbuch. Hier anfordern!
EnEV und Energieausweise
Der Ratgeber „Planung und Ausführung nach GEG“ liefert das Fachwissen, um die Anforderungen der GEG korrekt in die Praxis umzusetzen. Jetzt bestellen!
PlanungsPraxis Lüftung in Wohngebäuden
Dieses Handbuch liefert zahlreiche technische Details und praxisbezogene Hinweise zur Planung und Umsetzung von Lüftungskonzepten. Jetzt bestellen!
Radverkehrsanlagen
Buch zu Planung, Bau und Unterhalt nachhaltiger, flächendeckender Radverkehrsinfrastruktur. Jetzt bestellen!
TA Luft 2021
Das Buch liefert einen kompakten Überblick über alle Änderungen und Anforderungen der neuen TA Luft 2021. Hilfreiche Kommentierungen machen die Umsetzung einfacher. Jetzt anfordern!
Die neue Trinkwasserverordnung
Das Handbuch liefert einen kompakten Überblick über die EG-Trinkwasserrichtlinie, die Trinkwasserverordnung sowie die neuen Bewertungsgrundlagen für Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser. Jetzt anfordern!
Trinkwasserpaket Premium
Zum gezielten Nachschlagen und für den schnellen Einsatz vor Ort liefert das Trinkwasserpaket einen kompakten Überblick über alle Anforderungen der neuen EU-Trinkwasserrichtlinie, der geltenden Trinkwasserverordnung sowie einschlägiger Normen.
1 von 3