Geschäftsführung

Umlage U2: Gemäß neuem Mutterschutzgesetz müssen auch GmbH-Geschäftsführerinnen berücksichtigt werden
© Forum Verlag Herkert GmbH
Geschäftsführung

Umlage U2: Gemäß neuem Mutterschutzgesetz müssen auch GmbH-Geschäftsführerinnen berücksichtigt werden

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Eine der Neuregelungen im MuSchG, das seit dem 1. Januar 2018 anzuwenden ist, betrifft insbesondere GmbH-Geschäftsführerinnen. Denn wie die Deutsche Rentenversicherung Bund berichtet, haben die Änderungen auch Auswirkungen auf die Umlage U2. Deshalb muss die Abgabepflicht für GmbH-Geschäftsführerinnen überprüft werden. [Mehr lesen]
Das Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat einen Referentenentwurf zur „Verordnung über die Ausgestaltung der Gesellschafterliste“ (GesLV-E) angefertigt. Das Ministerium will damit der momentan gängigen heterogenen Praxis bei der Erstellung der Gesellschafterlisten entgegenwirken, um eine Vereinheitlichung zu erreichen. [Mehr lesen]
Geschäftsführung

Aus Fehlern lernen: Konsequente Fehlerkultur ist für jedes Unternehmen profitabel

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Fehler kosten das Unternehmen Zeit und Geld. Unter Umständen kann sogar die Geschäftsbeziehung zu einem Kunden auf dem Spiel stehen. Natürlich wäre es ideal, Fehler ganz zu vermeiden. Doch da dies utopisch ist, müssen Firmen lernen, Fehler als Chance zu sehen, und überlegen, eine Fehlerkultur zu etablieren. [Mehr lesen]
Das neue GmbH-Recht
Das Werk "Das GmbH-Recht", gibt neben kompetenten Informationen, konkrete Antworten zu den wichtigsten Themen in diesem Bereich. Jetzt bestellen!
Unternehmensbewertung direkt
Die Software Unternehmensbewertung direkt ermöglicht eine schnelle und einfache Unternehmensbewertung nach aktuell geltenden Verfahren. Hier bestellen!
2 von 2
Filter schließen
Filtern nach: