Gesundheitswesen und Pflege

Dekubitus – Definition, Risikoerfassung und Dekubitusgrade
© Robert Kneschke – stock.adobe.com 
Praxismanagement, Abrechnung und Therapie

Dekubitus – Definition, Risikoerfassung und Dekubitusgrade

Langes Sitzen oder langes Liegen lässt sich bei vielen Menschen nicht vermeiden. Egal, ob ein älterer Mensch im Pflegeheim, oder ein schwer kranker Patient im Krankenhaus – durch Immobilität liegen sich die Betroffenen wund und können so einen Dekubitus entwickeln. Ermitteln Sie als Pflegefachkraft deshalb, ob ein Patient gefährdet ist. [Mehr lesen]
Alle notwendigen Merkblätter, Checklisten und praktische Vorlagen zum Schutz vor Korruption im Gesundheitswesen. Jetzt bestellen!