Gesundheitswesen und Pflege

Impfpflicht Gesundheitswesen: Empfohlene und vorgeschriebene Impfungen für Beschäftigte
© Framestock – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Impfpflicht Gesundheitswesen: Empfohlene und vorgeschriebene Impfungen für Beschäftigte

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Ab dem 16.03.2022 gilt für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesens die Corona-Impfpflicht. Grundlage ist eine entsprechende Gesetzesänderung in § 20a Infektionsschutzgesetz (IfSG). Spätestens ab Mitte März müssen Beschäftigte im Gesundheitsbereich nachweisen, dass sie gegen Corona geimpft oder genesen sind bzw. ein ärztliches Attest vorzeigen. Allerdings ist das nicht die einzige Impfpflicht, der die Mitarbeitenden unterliegen. [Mehr lesen]
Infektionsschutzgesetz: Meldepflicht und meldepflichtige Krankheiten
© magele-picture – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Infektionsschutzgesetz: Meldepflicht und meldepflichtige Krankheiten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Infektionskrankheiten können sich sehr schnell ausbreiten und die Bevölkerung gefährden. Umso wichtiger ist es, dass das Auftreten zügig gemeldet wird. Deswegen ist im Infektionsschutzgesetz im Abschnitt 3 „Überwachung“ eine Meldepflicht definiert. Das Gesetz regelt gleichzeitig, welche Krankheiten meldepflichtig sind. Ärzte, Labore und Gemeinschaftseinrichtungen sind besonders von dieser Meldepflicht nach IfSG betroffen. [Mehr lesen]
Mit Unterweisungen in der Pflege den Arbeitsschutz gewährleisten
© Rawpixel.com – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Mit Unterweisungen in der Pflege den Arbeitsschutz gewährleisten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Unterweisungen in der Pflege tragen erheblich dazu bei, dass alle Mitarbeitenden, egal ob Pflegefachkräfte oder angelernte Beschäftigte, Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften noch bewusster im Arbeitsalltag umsetzen. Um die Gesundheit und den Schutz der Beschäftigten gezielt zu fördern, müssen Arbeitgeber sehr bedacht auf die Gefährdungen in ihrer Einrichtung eingehen. Doch welche Themen sollten Unterweisungen in der Pflege aufgreifen? [Mehr lesen]
Coronavirus: Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) stuft SARS-CoV-2 vorläufig in Risikogruppe 3 ein
© Evgeniy Kalinovskiy – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Coronavirus: Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) stuft SARS-CoV-2 vorläufig in Risikogruppe 3 ein

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Der Erreger SARS-CoV-2 (bisher 2019-nCoV) kursiert seit Monaten in Wuhan, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, und wurde inzwischen vermehrt in europäischen Ländern nachgewiesen. Für einen besseren Schutz der Personen, die berufsbedingt in Kontakt mit dem Coronavirus kommen, hat der ABAS das Virus vorläufig in die Risikogruppe 3 nach Biostoffverordnung (BioStoffV) eingestuft und Empfehlungen zur Labordiagnostik gegeben. [Mehr lesen]
Röntgenstrahlung: Schutzmaßnahmen und Pflichten des Personals in Arztpraxen
© auremar – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Röntgenstrahlung: Schutzmaßnahmen und Pflichten des Personals in Arztpraxen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 71
Der Umgang mit Röntgenstrahlung birgt für die Beschäftigten in Arztpraxen ein hohes Gefährdungspotenzial. Deshalb enthalten das Strahlenschutzgesetz und die Strahlenschutzverordnung Regelungen zum Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlung. Neben den Schutzmaßnahmen, die der Arbeitgeber zu treffen hat, haben die Beschäftigten selbst Pflichten, die sie zu ihrem eigenen Schutz erfüllen müssen. [Mehr lesen]
Hautschutzplan – Grundlagen zum Hautschutz und Muster
© kustvideo – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Hautschutzplan – Grundlagen zum Hautschutz und Muster

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 19
Im Gesundheitswesen wird die Haut der Hände stark beansprucht und benötigt deshalb besonderen Schutz. Durch einen sorgfältigen Umgang mit der Haut, regelmäßigen Hautschutz und Hautpflege können Erkrankungen der Haut sowie dadurch verursachte Ausfalltage frühzeitig verhindert werden. Ein Hautschutzplan trägt dazu bei, diese Maßnahmen bei der täglichen Arbeit gewissenhaft durchzuführen. [Mehr lesen]
Heilmittel verordnen, kodieren und überprüfen
Dieses Handbuch hilft niedergelassenen Ärzten und Physiotherapeuten beim Ausstellen und Überprüfen von Heilmittelverordnungen. Jetzt informieren!
Alle notwendigen Merkblätter, Checklisten und praktische Vorlagen zum Schutz vor Korruption im Gesundheitswesen. Jetzt bestellen!
1 von 5