Gesundheitswesen und Pflege

Hygiene und Arbeitsschutz

Hygieneampel kommt in Nordrhein-Westfalen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Am 15.02.2017 hat der Landtag in Nordrhein-Westfalen die Hygieneampel beschlossen. Betroffen sind alle Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in Verkehr bringen, also nicht nur Restaurants und Bäckereien sondern auch Firmen ohne direkten Kundenkontakt (z. B. Hersteller). Mit einer Übergangsfrist von drei Jahren sollen die Ampeln bei den Betrieben verpflichtend eingeführt werden.
Hygiene und Arbeitsschutz

Wichtig im Lebensmittelbereich: Neue DIN 10523:2016-09 Schädlingsbekämpfung veröffentlicht

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die neue DIN 10523 „Schädlingsbekämpfung im Lebensmittelbereich“ ist im September 2016 veröffentlicht worden. Die novellierte DIN fordert eine genaue Dokumentation der Schädlingsvorbeugung sowie der Schädlingsbekämpfung und gibt detaillierte Handlungsanleitungen an die Hand, um den gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen einfach nachzukommen.
Hygiene und Arbeitsschutz

Bakterien aus der Nase wirken auch gegen MRSA

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Forscher aus Tübingen haben eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Bakterien in der Nase produzieren ein Antibiotikum, das sogar gegen multiresistente Erreger wirksam ist. Das Bakterium Staphylococcus lugdunensis hemmt die Vermehrung von Staphyllococcus aureus.
Hygiene und Arbeitsschutz

Multiresistente Keime: Ambulante Pflegedienste haben zunehmend damit zu kämpfen!

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Laut einer deutschlandweiten Umfrage der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) haben im vergangenen Jahr mehr als die Hälfte (57 Prozent) aller ambulanten Pflegedienste Menschen versorgt, die mit multiresistenten Erregern oder anderen Problemkeimen infiziert waren.
Hygiene und Arbeitsschutz

Immer mehr multiresistente Keime geben Anlass zur Sorge

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Viele Krankenhausbehandlungen beruhen auf Infektionen durch multiresistente Keime. Besonders besorgniserregend ist aber, dass sich immer mehr Antibiotika-resistente Keime entwickeln, die die Verantwortlichen vor große Probleme stellen.
Hygiene und Arbeitsschutz

Meldepflicht für Infektionskrankheiten erweitert

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Am 18. März hat der Bundesrat die IfSG-Meldepflicht-Anpassungsverordnung abschließend verabschiedet. Mit dieser Verordnung werden die im Infektionsschutzgesetz (IfSG) geregelten Meldepflichten verschärft. Betroffen sind Meldepflichten für antibiotikaresistente Erreger und Arboviren. Die Verordnung wird je nach Veröffentlichung am 1. Mai oder 1. Juni 2016 in Kraft treten.
Aushangpflichtige Gesetze und weitere wichtige Vorschriften im Gesundheitswesen
Die Sammlung der aushangpflichtigen Gesetze umfasst alle Vorschriften im Gesundheitswesen auf dem aktuellen Rechtsstand. Jetzt bestellen!
Damit Arbeitgeber im Gesundheitswesen Beanstandungen bei behördlichen Kontrollen vermeiden, gibt es das praktische Aushangbuch. Jetzt bestellen!
Die neue Arbeitsschutzmappe inkl. Erste-Hilfe-Broschüre zum Aushängen (Gesundheitswesen)
Durch "Die neue Arbeitsschutzmappe" können arbeits- und hygieneschutzrechtliche Anforderungen ohne Beanstandung erfüllt werden. Bestellen Sie jetzt!
Heilmittel verordnen, kodieren und überprüfen
Dieses Handbuch hilft niedergelassenen Ärzten und Physiotherapeuten beim Ausstellen und Überprüfen von Heilmittelverordnungen. Jetzt informieren!
Alle notwendigen Merkblätter, Checklisten und praktische Vorlagen zum Schutz vor Korruption im Gesundheitswesen. Jetzt bestellen!
Praxishandbuch Pflegestärkungsgesetz
Mit dem "Praxishandbuch Pflegestärkungsgesetz" gelingt es Pflegeeinrichtungen, ein optimales Leistungsangebot zu gestalten. Jetzt bestellen!
Tagespflege kompakt
Das Werk "Tagespflege kompakt" enthält die rechtlichen Anforderungen, die nötigen Personalkonzepte und das Tagespflegekonzept. Jetzt bestellen!
2 von 4