Praxismanagement, Abrechnung und Therapie

Filter schließen
Filtern nach:
Praxismanagement, Abrechnung und Therapie

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) - Wann liegt eine Arbeitsunfähigkeit vor?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 6
Im rechtlichen Sinn ist eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) eine Urkunde, die beweist, dass der Arbeitnehmer im angegebenen Zeitraum tatsächlich krank war und deshalb einen Anspruch auf Lohnfortzahlung und Krankengeld hatte. Der Arzt muss also gewissenhaft entscheiden, wann tatsächlich eine Arbeitsunfähigkeit vorliegt.
Heilmittel verordnen, kodieren und überprüfen
Dieses Handbuch hilft niedergelassenen Ärzten und Physiotherapeuten beim Ausstellen und Überprüfen von Heilmittelverordnungen. Jetzt informieren!
Alle notwendigen Merkblätter, Checklisten und praktische Vorlagen zum Schutz vor Korruption im Gesundheitswesen. Jetzt bestellen!