Qualitätsmanagement, Hygiene und Arbeitsschutz

Impfpflicht Gesundheitswesen: Empfohlene und vorgeschriebene Impfungen für Beschäftigte
© Framestock – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Impfpflicht Gesundheitswesen: Empfohlene und vorgeschriebene Impfungen für Beschäftigte

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Ab dem 16.03.2022 gilt für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesens die Corona-Impfpflicht. Grundlage ist eine entsprechende Gesetzesänderung in § 20a Infektionsschutzgesetz (IfSG). Spätestens ab Mitte März müssen Beschäftigte im Gesundheitsbereich nachweisen, dass sie gegen Corona geimpft oder genesen sind bzw. ein ärztliches Attest vorzeigen. Allerdings ist das nicht die einzige Impfpflicht, der die Mitarbeitenden unterliegen. [Mehr lesen]
Änderung der Medizinprodukteverordnung in Deutschland: Das besagt die neue MDR-Verordnung
© I Viewfinder – stock.adobe.com
Praxismanagement, Abrechnung und Therapie

Änderung der Medizinprodukteverordnung in Deutschland: Das besagt die neue MDR-Verordnung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Seit Ende Mai 2021 ist die neue Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation, MDR) zum Großteil in Kraft getreten. Dadurch ergeben sich Änderungen für die Hersteller von Medizinprodukten, aber auch für Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken und andere Stellen. Weil sich in den letzten Monaten mehrfach Neuerungen ergeben haben, ist die Rechtslage teilweise sehr verwirrend. Daher fasst dieser Beitrag die wichtigsten Punkte zur neuen Medizinprodukteverordnung zusammen. [Mehr lesen]
Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG): Überblick zu aktuellen Neuerungen und Hinweise zur Anwendung
© sudok1 – stock.adobe.com
Praxismanagement, Abrechnung und Therapie

Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG): Überblick zu aktuellen Neuerungen und Hinweise zur Anwendung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Am 26.05.2021 ist das Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG) in Kraft getreten. Allerdings treten bis Mai 2022 noch weitere Änderungen in Kraft. Die umfassenden Anpassungen wirken sich massiv auf das bislang geltende Medizinproduktegesetz und weitere Vorschriften aus. Doch was ändert sich mit dem MPDG? Worauf müssen Ärzte, Krankenhäuser, Therapeuten und Medizinprodukthersteller achten? [Mehr lesen]
Arbeitsschutz in der Pflege: Woraus kommt es an?
© Romolo Tavani – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Arbeitsschutz in der Pflege: Woraus kommt es an?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Mitarbeitende in Pflegeberufen sind ebenso von Arbeitsschutzvorschriften betroffen, wie andere Arbeitnehmer auch. Was den Schutz vor Stürzen oder Verletzungen durch Arbeitsgeräte angeht, unterscheiden sich diese auch nicht wesentlich von anderen Arbeitsstätten. Pflegepersonal unterliegt jedoch einem besonders hohen Risiko, sich im Zuge ihrer Berufsausübung mit Krankheiten zu infizieren, entsprechend gibt es hier besondere Vorschriften. [Mehr lesen]
The Winning Mindset – and the way it is „set“
© Mike Orlov – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

The Winning Mindset – and the way it is „set“

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Angewandte Sportpsychologie interessiert sich seit mehr als 50 Jahren für die menschliche Höchstleistung im Spannungsfeld von Sport und Leistung. Ihr Credo: Sie will sportliche Leistung beschreiben, erklären, vorhersagen und optimieren. Als unbestritten gilt die These, wonach psychische Fähigkeiten und Fertigkeiten im Leistungssport – dann, wenn’s zählt – matchentscheidend sind. Erfolgreiche SportlerInnen betonen ihr großes Selbstvertrauen, ein hohes Maß an Fokussierung und Zuversicht. TrainerInnen sprechen ihren Teams oft „Siegerqualitäten“ zu, meinen damit Mut, Ausstrahlung und Leidenschaft. Von dieser „Siegermentalität“ – „The Winning Mindset“ – handelt dieser Beitrag. Er vermittelt Einblicke in leistungsbestimmende mentale Aspekte und liefert wichtige Praxishinweise. [Mehr lesen]
Infektionsschutzgesetz: Meldepflicht und meldepflichtige Krankheiten
© magele-picture – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

Infektionsschutzgesetz: Meldepflicht und meldepflichtige Krankheiten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Infektionskrankheiten können sich sehr schnell ausbreiten und die Bevölkerung gefährden. Umso wichtiger ist es, dass das Auftreten zügig gemeldet wird. Deswegen ist im Infektionsschutzgesetz im Abschnitt 3 „Überwachung“ eine Meldepflicht definiert. Das Gesetz regelt gleichzeitig, welche Krankheiten meldepflichtig sind. Ärzte, Labore und Gemeinschaftseinrichtungen sind besonders von dieser Meldepflicht nach IfSG betroffen. [Mehr lesen]
1 von 6