Qualitätsmanagement, Hygiene und Arbeitsschutz

TROS Laserstrahlung 2018: Änderungen in Teil „Allgemeines“, Teil 1 und Teil 3
© danr13 – stock.adobe.com
Hygiene und Arbeitsschutz

TROS Laserstrahlung 2018: Änderungen in Teil „Allgemeines“, Teil 1 und Teil 3

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Neben der neuen Strahlenschutzverordnung (StrlSchV), die am 31.12.2018 in Kraft getreten ist, müssen Arbeitgeber im Gesundheitswesen die neu gefassten Technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (TROS Laserstrahlung) berücksichtigen. Diese wurden gegenüber der Fassung aus dem Jahr 2015 folgendermaßen angepasst.
Hygiene und Arbeitsschutz

Nadelstichverletzung – Vorgehen und vorbeugende Maßnahmen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Nadelstichverletzungen sind die wesentliche Ursache für die berufliche Übertragung riskanter Krankheiten wie HBV, HCV und HIV. Deshalb ist es sehr wichtig, bei einem Stich schnell und richtig zu handeln. Doch wie genau und welche Schutzmaßnahmen sollten Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen treffen?
Hygiene und Arbeitsschutz

Hygiene muss sein: Noroviren und Influenza halten Deutschland wieder in Atem

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die Meldungen über Noroviren in Kliniken und Krankenhäusern häufen sich auch in diesem Jahr wieder. Und auch die Influenza hält Einkehr. Die rasante Verbreitung dieser ansteckenden Krankheiten zeigt deutlich auf, wie wichtig es ist, Hygienevorschriften einzuhalten – insbesondere in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.
Hygiene und Arbeitsschutz

Neuerungen beim Infektionsschutzgesetz betreffen insbesondere Meldepflichten

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Der Bundesrat hat ein Artikelgesetz verabschiedet, das das Infektionsschutzgesetz neu regelt. Die Änderungen beinhalten neben elektronischen Melde- und Informationspflichten auch Maßnahmen zur Beschleunigung von Bekämpfungsmaßnahmen.
Hygiene und Arbeitsschutz

Pseudomonas aeruginosa: Antibiotikaresistenz und Hygiene

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 5
In den letzten Jahrzehnten breiteten sich multiresistente grampositive Bakterien, welche heute eine wichtige Ursache nosokomialer Infektionen sind, weltweit aus. Seit einigen Jahren gesellen sich nun auch gramnegative Keime, wie beispielsweise Pseudomonas aeruginosa, hinzu.
Hygiene und Arbeitsschutz

Hygieneanforderungen an RLT-Anlagen in Großküchen sind in der neuen VDI 2052 geregelt

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Die im April 2017 erschienene Richtlinie VDI 2052 Blatt 1 sorgt für gesunde Luft in großen Küchen. Die Richtlinie definiert unter anderem Anforderungen an die Hygiene von RLT-Anlagen. Das sind die wichtigsten Punkte.
Die neue Arbeitsschutzmappe inkl. Erste-Hilfe-Broschüre zum Aushängen (Gesundheitswesen)
Durch "Die neue Arbeitsschutzmappe" können arbeits- und hygieneschutzrechtliche Anforderungen ohne Beanstandung erfüllt werden. Bestellen Sie jetzt!
1 von 4