Kommunales

Winterdienst – Wie Gemeinden Räumarbeiten sinnvoll priorisieren und dokumentieren
© m.mphoto – stock.adobe.com
Sicherheit und Ordnung

Winterdienst – Wie Gemeinden Räumarbeiten sinnvoll priorisieren und dokumentieren

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht nach BGB und aufgrund der Straßengesetze der Länder unterliegen Gemeinden im Winterdienst einer Räum- und Streupflicht. Weil es nicht zumutbar ist, den Winterdienst auf dem gesamten Straßen- und Wegenetz gleichzeitig und mit gleicher Intensität durchzuführen, müssen Verantwortliche die Räum- und Streumaßnahmen priorisieren und die Priorisierung sowie Durchführung ordentlich dokumentieren, um sich nicht haftbar zu machen.
Hausmeister und Reinigung

Streusalz, Splitt oder Blähton? – Die Eigenschaften der unterschiedlichen Streumittel

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Wenn sich trotz Schneeräumung glatte Stellen auf Gehwegen bilden, müssen Hausmeister sowie Privatpersonen auf Streumittel zurückgreifen, um die glatten Stellen aufzutauen oder rutschfest zu machen. Dabei stehen ihnen mehrere Mittel zur Verfügung, die sich nach Wirkung und Auswirkung unterscheiden.
Flüchtlingskinder und -jugendliche in der Schule
Sofort einsetzbare Materialien zur Entwicklungseinschätzung, Förderung und Integration junger Flüchtlinge für Sie als Lehrer/-in. Jetzt bestellen!
Rechte und Pflichten im Asylverfahren nach dem neuen Integrationsgesetz 2016
Paket aus Ratgeber und mehrsprachigen Merkblättern zur Kommunikation mit Flüchtlingen nach dem neuen Integrationsgesetz 2016. Jetzt bestellen!