Personal-Management

Filter schließen
Filtern nach:
Homeoffice während der Corona-Krise: Definition und rechtliche Regelung
© Halfpoint – stock.adobe.com
Personal-Management

Homeoffice während der Corona-Krise: Definition und rechtliche Regelung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 13
Homeoffice ist in der aktuellen Corona-Krise das Mittel, um Beschäftigte vor einer Ansteckung zu schützen. Wenn möglich, sollten Unternehmen das auch gewähren. Dabei stellen sich jedoch einige Fragen, wie: Was ist die Definition von Homeoffice? Welche arbeitsrechtlichen Regelungen haben Arbeitgeber zu beachten? Hinzu kommt: Ist Homeoffice nicht vertraglich geregelt, sondern eine kurzfristige Maßnahme, gilt eine besondere Regelung.
Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) tritt am 01.03.2020 in Kraft – die wichtigsten Fragen und Antworten für Arbeitgeber
© Look! – stock.adobe.com
Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) reagiert die Bundesregierung auf den stetig wachsenden Fachkräftemangel in Deutschland und erleichtert qualifizierten Personen aus Drittstaaten die Zuwanderung. Doch für wen genau gilt das FEG und was müssen Arbeitgeber beachten, um die neuen Regelungen gesetzeskonform umzusetzen?
Umgang mit personenbezogenen Daten im Personalwesen: DSGVO korrekt umsetzen
© Rawpixel.com – stock.adobe.com
Personal-Management

Umgang mit personenbezogenen Daten im Personalwesen: DSGVO korrekt umsetzen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 4
Seit Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nun schon verpflichtend anzuwenden und hat Auswirkungen auf alle Bereiche, in denen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. So auch auf das Personalwesen: Personalabteilungen speichern personenbezogene Daten sowohl von Beschäftigten als auch von Bewerbern und nutzen diese. Was müssen Personalabteilungen im Zusammenhang mit dem Arbeitnehmer-Datenschutz und dem Schutz von Bewerberdaten beachten?
Burnout: Definition, Symptome und Prävention am Arbeitsplatz
© Kaspars Grinvalds – stock.adobe.com
Personal-Management

Burnout: Definition, Symptome und Prävention am Arbeitsplatz

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 2
Im Jahr 2017 wurden 0,55 % aller Versicherten der Krankenkasse AOK aufgrund einer Burnout-Diagnose als arbeitsunfähig gemeldet. Zum Vergleich: Im Jahr 2007 lag der Prozentsatz bei 0,19 % – das entspricht einer Steigerung von 190 %. Was Burnout überhaupt ist, woran Burnout zu erkennen ist und wie Arbeitgeber in einem Unternehmen dem Burnout-Syndrom vorbeugen, ist hier nachzulesen.
Midijob: Was ändert sich, wenn am 1. Juli 2019 aus der Gleitzone der Übergangsbereich wird?
© nyul – stock.adobe.com
Personal-Management

Midijob: Was ändert sich, wenn am 1. Juli 2019 aus der Gleitzone der Übergangsbereich wird?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 6
Am 1. Juli 2019 wird die bisherige Gleitzone, in der sich sog. Midijobber befinden, zum Übergangsbereich, der als erweiterte Gleitzone betrachtet werden kann. Konkret heißt das, dass ab diesem Stichtag diejenigen Arbeitnehmer als Midijobber gelten, die im Monat zwischen 450,01 Euro und 1300,00 Euro verdienen. Bis zum 30. Juni 2019 liegt die Obergrenze bei 850,00 Euro. Und es gibt eine weitere Änderung, von der Arbeitnehmer stark profitieren. Für Arbeitgeber erhöht sich dagegen der Aufwand bei der Meldung.
Arbeitszeit: EuGH verpflichtet Arbeitgeber zur Arbeitszeiterfassung
© blende40 – stock.adobe.com
Personal-Management

Arbeitszeit: EuGH verpflichtet Arbeitgeber zur Arbeitszeiterfassung

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 60
In vielen Betrieben und Arbeitsstätten wird es nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 14.05.2019 weitreichende Anpassungen geben. Denn der EuGH hat entschieden, dass alle EU-Mitgliedstaaten eine Pflicht zur Erfassung der Arbeitszeit aussprechen müssen. Bisher wird nur gefordert, dass Arbeitgeber Überstunden dokumentieren. Auf was müssen sich Arbeitgeber nun einstellen?
Abmahnung und Kündigung
Dises Praxishandbuch bietet Personalern rechtssichere und anwaltsgeprüfte Vorlagen rund um das Thema Abmahnung und Kündigung. Jetzt bestellen!
Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht
Das Praxishandbuch ist die Grundlage, um alle Änderungen im Reisekosten- und Bewirtungsrecht sicher in die Praxis umzusetzen. Jetzt bestellen!
Das neue Berufsbildungsrecht
Das Praxishandbuch für den Ausbilderalltag mit rechtssicheren Erläuterungen und sofort einsetzbaren Arbeitshilfen. Jetzt bestellen!
Mitarbeiter-Merkblatt zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
Merkblatt mit allen wichtigen Informationen zum Allgeameinen Gleichbehandlungsgesetz. inkl. Unterschriftsseite für Mitarbeiter. Jetzt bestellen!
1 von 8