Zoll, Export und Internationales

Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Zollwert nach UZK – Zollwertberechnung anhand des Transaktionswerts
© Kittiphan – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

Zollwert nach UZK – Zollwertberechnung anhand des Transaktionswerts

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Das Zollwertrecht rückt im Rahmen von Zollprüfungen immer mehr in den Fokus der Zollverwaltungen. Anhand des Zollwerts werden i. d. R. die Einfuhrabgaben sowie die Einfuhrumsatzsteuer berechnet. Eine fehlerhafte Berechnung des Zollwerts kann deshalb finanzstrafrechtliche Konsequenzen für den Einführer haben und sollte sehr gewissenhaft durchgeführt werden. Die Transaktionswertmethode ist dabei die mit Abstand am häufigsten verwendete Methode, um den Zollwert zu ermitteln.
Ermächtigter Ausführer – Neues Zollformular und 10 Tipps zur Arbeits- und Organisationsanweisung (A&O)
© sittinan – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

Ermächtigter Ausführer – Neues Zollformular und 10 Tipps zur Arbeits- und Organisationsanweisung (A&O)

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 1
Unternehmen, die eine Bewilligung als Ermächtigter Ausführer anstreben, müssen für die Beantragung des Präferenzvereinfachungsverfahrens ein neues Zollformular beachten. Als „Ermächtigter Ausführer (EA)“ werden Unternehmen bezeichnet, die bei der Ausfuhr auf die Ausstellung von Warenverkehrsbescheinigungen verzichten können. Das Verfahren des Ermächtigten Ausführers muss vom Hauptzollamt bewilligt werden und ist an einige Anforderungen geknüpft. Entscheidendes Element des Antrags auf Bewilligung ist die Anfertigung einer Arbeits- und Organisationsanweisung (A&O).
ATLAS-Ausfuhranmeldung: Vermeiden Sie mit dieser Checkliste die 10 häufigsten Fehler!
© Kurhan – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

ATLAS-Ausfuhranmeldung: Vermeiden Sie mit dieser Checkliste die 10 häufigsten Fehler!

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 5
Wird eine Ware in ein Drittland exportiert, muss sie beim zuständigen Zollamt über das Verfahren ATLAS zur Ausfuhr angemeldet werden. Die Krux beim Ausfüllen der ATLAS-Ausfuhranmeldung ist jedoch, entsprechende Zollregeln zu kennen und die Angaben richtig einzutragen. Mit dieser Checkliste vermeiden Sie die 10 häufigsten Fehler.
Ursprungszeugnis: Wann ist eine Ausstellung notwendig und welche Angaben müssen enthalten sein?
© fotomek – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

Ursprungszeugnis: Wann ist eine Ausstellung notwendig und welche Angaben müssen enthalten sein?

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 3
Im internationalen Warenverkehr wird mit einem Ursprungszeugnis (ZU) im Rahmen des nichtpräferenziellen Ursprungsrechts das Ursprungsland von Waren nachgewiesen. Das Ursprungszeugnis wird von der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgestellt, aber nur dann, wenn der Antragsteller das vorgeschriebene Formular formell richtig ausgefüllt hat.
Zolllager und UZK – ab dem 1. Mai 2019 werden neue Bewilligungen notwendig
© SolisImages – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

Zolllager und UZK – ab dem 1. Mai 2019 werden neue Bewilligungen notwendig

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Zum 1. Mai 2019 endet laut Unionszollkodex (UZK) die Übergangsfrist bei den Bestandsbewilligungen und damit ergeben sich Änderungen beim Zolllagerverfahren. Die Einlagerung in das Zolllager Typ D und E wird nach diesem Stichtag mit einer alten Bewilligung nicht mehr möglich sein. Deshalb benötigen die Betreiber neue Bewilligungen (es muss eine Neubewertung durch den Zoll erfolgen), um ein Zolllager abzubilden.
EUR.1: Warenverkehrsbescheinigung für präferenzbegünstigte Lieferungen ab 6.000 Euro
© Forum Verlag Herkert GmbH
Zoll und Exportabwicklung

EUR.1: Warenverkehrsbescheinigung für präferenzbegünstigte Lieferungen ab 6.000 Euro

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 3
Bei jeder präferenzbegünstigten Lieferung ist durch Präferenzdokumente der EU-Güterursprung oder der Ursprung eines Präferenzpartnerlands nachzuweisen. Einer der dafür üblichen Nachweise ist die Warenverkehrsbescheinigung EUR.1, die bei Warenlieferungen ab 6.000 Euro von exportierenden Unternehmen beim Zoll abzustempeln ist.
Dokumentenmappe: Zoll und Exportabwicklung
Die Arbeitshilfen zur Zoll- und Exportabwicklung bieten die perfekte Unterstützung für die tägliche Zollabwicklung. Informieren Sie sich jetzt!
PC-gestützte Bearbeitung komplexer Zolldokumente
Schnelles und fehlerfreies Ausstellen von Zolldokumenten mit der Ausfüllhilfe „PC-gestützte Bearbeitung komplexer Zolldokumente“. Bestellen Sie jetzt!
Schulungs-DVD: Zollabwicklung
Die Schulungsvideos der „Schulungs-DVD: Zollabwicklung“ vereinfachen die interne Aus- und Weiterbildung in der Zollabwicklung enorm. Jetzt bestellen!
Themenbrief Zoll & Export
Der Themenbrief "Export & Zoll" erleichtert durch wichtige Informationen und praktische Handlungsempfehlungen den Arbeitsalltag. Jetzt bestellen!
Die Zeitschrift "Zoll.Export" bietet anschauliche Praxisbeiträge, sofort einsetzbare Arbeitshilfen und aktuelle Informationen. Jetzt bestellen!
Zoll & Export 2019
Im "Zoll & Export 2020" finden Sie alle relevanten Vorschriften beim Zoll und Export für das Jahr 2020 kompakt in einem Buch. Jetzt bestellen!
1 von 12