Zoll, Export und Internationales

Filter schließen
Filtern nach:
Zollrechtlicher Ausführer: Neudefinition wird nun auch in Deutschland umgesetzt
© TMLsPhotoG – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

Zollrechtlicher Ausführer: Neudefinition wird nun auch in Deutschland umgesetzt

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Fast ein Jahr nachdem die EU-Kommission den Ausführer-Begriff mit Wirkung zum 31.07.2018 angepasst hatte, hat die deutsche Zollverwaltung die Umsetzung der Neudefinition des zollrechtlichen Ausführers abgeschlossen. Das ermöglicht EU-Exporteuren mehr Flexibilität bei der Bestimmung des zollrechtlichen Ausführers. Für die Praxis ergeben sich mit der Neudefinition wichtige Änderungen.
Zoll und Exportabwicklung

Zoll: Aktive und Passive Veredelung – Definition und Grundstrukturen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 401
Bei der passiven und aktiven Veredelung handelt es sich um sog. Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung, deren Voraussetzungen, Abläufe, Überwachung und Bewilligungen im Zollkodex (ZK) und seit 1. Mai 2016 im Unionszollkodex (UZK) explizit vorgeschrieben sind.
Zoll und Exportabwicklung

vZTA: Antrag auf Erteilung der verbindlichen Zolltarifauskunft ändert sich ab 01. Oktober 2017

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Exportierende Unternehmen, die einen Antrag auf Erteilung der verbindlichen Zolltarifauskunft (vZTA) stellen wollen, müssen ab 1. Oktober 2017 ein neues Formular verwenden. Doch was ist der Zweck einer vZTA und wie wird der Antrag gestellt?
Zoll und Exportabwicklung

Merkblatt zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Das „Merkblatt zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen“ dient als Ausfüllanleitung für Ausfuhranmeldungen und Versandscheine T1/T2.
Zoll und Exportabwicklung

Gültigkeit der Zollvordrucke nach Einführung des UZK

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Der deutsche Zoll erinnert noch einmal daran, dass die Vordrucksätze des Einheitspapiers auf Grundlage der Anhänge 31 ff. ZK-DVO mit dem Schriftzug „Europäische Gemeinschaft“ in der Kopfzeile noch bis Ende 2020 verwendet werden können.
Zoll und Exportabwicklung

UZK ab 01.05.2016 anwendbar

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Zum 01.05.2016 wird der derzeit gültige Zollkodex durch den Zollkodex der Europäischen Union, auch unter Unionszollkodex (UZK) bekannt, ersetzt werden. Der Zollkodex der Union (VO (EU) Nr. 952/2013) ist im Oktober 2013 in Kraft getreten und stellt den neuen Basisrechtsakt dar. Seit dem arbeitet die EU-Kommission gemeinsam mit den Mitgliedstaaten an den dazugehörigen Durchführungsvorschriften.
Dokumentenmappe: Zoll und Exportabwicklung
Die Arbeitshilfen zur Zoll- und Exportabwicklung bieten die perfekte Unterstützung für die tägliche Zollabwicklung. Informieren Sie sich jetzt!
PC-gestützte Bearbeitung komplexer Zolldokumente
Schnelles und fehlerfreies Ausstellen von Zolldokumenten mit der Ausfüllhilfe „PC-gestützte Bearbeitung komplexer Zolldokumente“. Bestellen Sie jetzt!
Schulungs-DVD: Zollabwicklung
Die Schulungsvideos der „Schulungs-DVD: Zollabwicklung“ vereinfachen die interne Aus- und Weiterbildung in der Zollabwicklung enorm. Jetzt bestellen!
Themenbrief Zoll & Export
Der Themenbrief "Export & Zoll" erleichtert durch wichtige Informationen und praktische Handlungsempfehlungen den Arbeitsalltag. Jetzt bestellen!
Zoll.Export
Die Zeitschrift "Zoll.Export" bietet anschauliche Praxisbeiträge, sofort einsetzbare Arbeitshilfen und aktuelle Informationen. Jetzt bestellen!
Zoll & Export 2019
Im "Zoll & Export 2020" finden Sie alle relevanten Vorschriften beim Zoll und Export für das Jahr 2020 kompakt in einem Buch. Jetzt bestellen!
1 von 2