Zoll und Exportabwicklung

ATLAS-IMPOST: Neue Anwendung für Post- und Kuriersendungen ab 15.01.2022
© mavoimages – stock.adobe.com
Zoll und Exportabwicklung

ATLAS-IMPOST: Neue Anwendung für Post- und Kuriersendungen ab 15.01.2022

Wer geringwertige Waren und Kleinsendungen ins Ausland verschicken will, genoss bislang durch den Mehrwertsteuerdigitalpakt einige Erleichterungen bei der Besteuerung und Zollanmeldung. Allerdings endeten diese Sonderregelungen zum Juli 2021. Deshalb gibt es seit 15.01.2022 das neue Tool „ATLAS-IMPOST“. Damit erleichtert sich das Erstellen der Ausfuhranmeldung für geringwertige Post- und Kuriersendungen sowie für private Geschenksendungen über ATLAS. Gleichzeitig gelten neue Vorgaben, die Betroffene bei der Anmeldung ihrer Sendungen berücksichtigen müssen. [Mehr lesen]
Zoll und Exportabwicklung

Ausfuhranmeldung – Besonderheit und Varianten

Wenn Waren in ein Drittland exportiert werden, muss der Anmelder/Ausführer eine elektronische Meldung an den deutschen Zoll übermitteln. Diese Meldung, die sogenannte Ausfuhranmeldung, basiert auf den gesetzlichen Regeln des Unionszollkodex (UZK). [Mehr lesen]
Dokumentenmappe: Zoll und Exportabwicklung
Die Arbeitshilfen zur Zoll- und Exportabwicklung bieten die perfekte Unterstützung für die tägliche Zollabwicklung. Informieren Sie sich jetzt!
PC-gestützte Bearbeitung komplexer Zolldokumente
Schnelles und fehlerfreies Ausstellen von Zolldokumenten mit der Ausfüllhilfe „PC-gestützte Bearbeitung komplexer Zolldokumente“. Bestellen Sie jetzt!
Themenbrief Zoll & Export
Der Themenbrief "Export & Zoll" erleichtert durch wichtige Informationen und praktische Handlungsempfehlungen den Arbeitsalltag. Jetzt bestellen!
Die Zeitschrift "Zoll.Export" bietet anschauliche Praxisbeiträge, sofort einsetzbare Arbeitshilfen und aktuelle Informationen. Jetzt bestellen!
Zoll & Export 2019
Im "Zoll & Export 2024" finden Sie alle relevanten Vorschriften beim Zoll und Export für das Jahr 2024 kompakt in einem Buch. Jetzt bestellen!
Filter schließen
Filtern nach: