Zoll, Export und Internationales

Seit dem 28.06.2016 ist Brasilien 76. Mitglied der internationalen Carnet ATA Garantiekette der Internationalen Handelskammer „International Chamber of Commerce, World Chambers Federation“ (ICC WCF).

Das Carnet ATA ist ein international anerkanntes Zolldokument, ein Zollpassierscheinheft, das die zoll- und mehrwertsteuerfreie vorübergehende Wareneinfuhr von bis zu einem Jahr erlaubt, als Carnet Sprache gelten Portugiesisch oder Englisch.

Damit dürfen alle Teilnehmerländer nun Waren und Ausrüstung vorübergehend einführen, wie z. B. für wissenschaftliche oder kulturelle Zwecke, Berufsausrüstung, Messen, Ausstellungen oder Sportgeräte für Privatpersonen.

Das bei deutschen Mittelständlern beliebte Zolldokument wird von den IHK ausgestellt und erleichtert nun auch die vorübergehende Einfuhr nach Brasilien, da die übliche Sicherheitsleistung mit dem Einsatz des Carnet ATA nun entfällt.

Quelle: IHK Nordschwarzwald

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0