PlanungsPraxis Schallschutz in Wohngebäuden

Planung und Auslegung nach DIN 4109 und VDI 4100
Kombi-Paket
Buch, DIN A4, Ringbindung + E-Book im EPUB+PDF-Format
Stand: 2. Auflage

Neue DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ erschienen! Dieses Buch zeigt, wie die aktuellen Anforderungen an den Schallschutz bei Neubau und Sanierung von Wohngebäuden planerisch umgesetzt werden können.

Produktdetails anzeigen
Ihre Vorteile
  • Icon Ihre Vorteile Alle wichtigen Vorgaben und Erfahrungswerte zur Schallschutzplanung
  • Icon Ihre Vorteile Zahlreiche Technische Details und farbige Abbildungen
  • Icon Ihre Vorteile Praktische Hinweise zur korrekten und vollständigen Ausschreibung
  • Icon Ihre Vorteile Buch und E-Book im preisgünstigen Paket
Artikel-Nr.: 3518/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-754-4
Lieferung innerhalb von 5 Werktagen ab Erscheinen
89,71 EUR
zzgl. MwSt.

99,00 EUR

inkl. MwSt.

Der Schallschutz ist ein entscheidender Faktor für Wohnkomfort und Wohnqualität.

Die planerische Umsetzung gestaltet sich jedoch häufig schwierig: Neben den widersprüchlichen Vorgaben der VDI 4100, der DIN 4109 und den allgemein anerkannten Regeln der Technik, sind die speziellen Bedürfnisse der Bewohner zu berücksichtigen. Außerdem können Planungsfehler später kaum oder nur mit großem Aufwand nachgebessert werden!
Die PlanungsPraxis berücksichtigt die aktuellen Anforderungen und unterstützt bei der planerischen Umsetzung von Schallschutzmaßnahmen um die bestmögliche Schallschutzqualität zu erreichen.

Kombi-Paket

Das Kombi-Paket besteht aus einem gedruckten Handbuch mit Ringbindung und einer digitalen Ausgabe als E-Book im EPUB- und PDF-Format.

Dieses bietet folgende Vorteile:

  • Handbuch mit praktischer Ringbindung im DIN A4-Format
  • Alle wichtigen Vorgaben zur Planung von Schallschutzmaßnahmen – von der Gebäudehülle bis zur Haustechnik.
  • Technische Details und farbige Abbildungen zur fachgerechten Planung, Konstruktion und Bemessung der Bauteile.
  • Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und praktischen Verlinkungen.

Unsere fachspezifischen E-Books im EPUB und / oder PDF-Format können Sie jederzeit lesen und zur Recherche heranziehen, egal ob Sie am PC oder mobil mit einem Smartphone oder Tablet arbeiten. Die E-Books beinhalten zudem eine komfortable Suchfunktion und praktische Verlinkungen.

Die Vorteile im Detail:
  • Schlagwort-Verlinkungen*: Für einen schnellen Zugriff auf die benötigte Information.
  • Schnelle Orientierung: Zahlreiche Verweise* auf weiterführende Schlagworte bieten einen Rundumblick in kürzester Zeit.
  • Zusätzliche Funktionen: z. B. Lesezeichen, Kommentare und praktische Suchfunktion.**
  • Beim Kauf eines E-Books fallen für dieses keine Versandkosten an.

*variiert je nach Titel
**abhängig vom Endgerät

Seit Juli 2016 gilt die neu gefasste DIN 4109. Darin enthalten ist ab sofort ein Bauteilkatalog, dem die Daten für den Schallschutznachweis entnommen werden können. Dadurch sollen die Rechenwerte, besser wie in der alten Fassung der Norm, den am Bau zu erwartenden Werten entsprechen.

Doch durch die Einhaltung des Mindestschallschutzes nach neuer DIN 4109 sind nicht automatisch die allgemein anerkannten Regeln der Technik erfüllt. Die PlanungsPraxis zeigt, wie der Schallschutz von Wohngebäuden, ob durch die Vorgaben des erhöhten Schallschutzes der VDI 4100 oder des Mindestschallschutzes nach DIN 4109, sicher in die Planung umsetzt werden kann.

Inhaltskurzübersicht

Grundlagen Schallschutz und Raumakustik

  • Anforderungen und Widersprüche nach DIN 4109, DIN EN 12354, VDI 4100, Rechtsprechung, anerkannten Regeln der Technik und Bedürfnissen der Bewohner 
  • Schalltechnische Nachweise und Messverfahren 
  • Anordnung der Grundrisse in Wohngebäuden… 

Dächer

  • Schutz vor Außenlärm und Fluglärm 
  • Dachaufbauten für Steildächer 
  • Besonderheiten bei Flach- und Gründächern… 

Fassade

  • Schalldämmung je nach Außenlärmpegel 
  • Außenwände (Mauerwerk, Ständerbauweise, Einfluss von WDVS und Innendämmung…) 
  • Fenster (Auswirkungen von Rolladenkästen, Fensterlüftung, großen Glasflächen…) 
  • Außentüren… 

Innenwände und -türen

  • Innenwände (Mauerwerk, Trockenbauweise…) 
  • Installationsebenen 
  • Mobile Wände 
  • Schalldämmung von Türen nach VDI 3728…

Decken und Böden

  • Decken (Stahlbetondecken, Holzbalkendecken, abgehängte Decken…)
  • Trittschallverbesserung bei Fußbodenaufbauten (Estrich, schwimmende Verlegung…)
  • Fußbodenbeläge (Teppich, Holz, Fliesen…)
  • Dämmung Hohl-/Doppelböden nach VDI 3762
  • Vermeidung von Schallbrücken…

Einbauten

  • Treppen in Treppenhäusern und innerhalb von Wohnungen (Montagetreppen)
  • Aufzüge (mit/ohne Triebswerkraum)

Haustechnik

  • Trink- und Abwasserleitungen (Strömungsgeräusche, Geräusche an Armaturen, Vermeidung von Druckstößen nach VDI 6006, Entkopplung Sanitäranlagen)
  • Heizungsanlagen (Geräusche im Rohrnetz, durch Heizkessel, Ventile, Pumpen…)
  • Lüftungs- und Klimaanlagen (Einsatz von Schalldämpfern gegen Ventilatorgeräusche…)
  • Schächte (Installations-, Abluft-, Abgas- und Lüftungsschächte, Schornsteine…)

Hier können Sie kostenlos Informationen zum Werk einsehen:

Verzeichnisse:

Leseproben:

Dieses Handbuch ist genau das Richtige für:

Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmen, Bauhandwerker, Bausachverständige, Bauherren, Facility Manager, Haus- und Gebäudeverwaltung

Dr. Saad Baradiy

 Dr. Saad Baradiy

1958 in Aleppo/Syrien geboren, studierte Maschinenbau in Aleppo und promovierte auf dem Gebiet der technischen Kybernetik in Chemnitz. Seit 1998 ist Dr. Baradiy öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger auf dem Gebiet der Thermischen Bauphysik und Bauakustik.

Dr. Baradiy ist seit 1994 in einem Generalplanungsbüro in Chemnitz als Sachverständiger für „Bauphysik-Energieeffizienz-Nachhaltigkeit“ tätig. Er ist in der in der Planung, Beratung, Begutachtung, Bauüberwachung, Messung und Qualitätssicherung national und international tätig. Die Integration der Bauphysik inkl. der Bau- und Raumakustik, des Erschütterungsschutzes, des Wärme- und Feuchteschutzes und der Energieeffizienz in die Aspekte der Nachhaltigkeit ist eine weitere Herausforderung seiner Tätigkeit als DGNB-Auditor, BNB-Sachverständiger und Energieberater.

Dr. Baradiy leitet und hält sowohl national als auch international zahlreiche Workshops, Fachtagungen und Weiterbildungen zu allen Bereichen der Bauphysik und Nachhaltigkeit.

 

Guido Dietze

Dipl.-Ing.(FH) Guido Dietze

Jahrgang 1974, studierte Bauingenieurwesen an der Fachhochschule in Hildesheim und im Anschluss daran Bauphysik an der Hochschule für Technik in Stuttgart. Von 2002 bis 2013 war er in einem Ingenieurbüro für Bauphysik in Schorndorf/Württ. als Projektingenieur in allen Bereichen der klassischen Bauphysik tätig.

Seit 2009 verwaltet er außerdem eine Professur für Bauphysik an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim mit dem Schwerpunkt Bau- und Raumakustik sowie thermische Bauphysik. Er ist Autor von Fachbüchern und Fachbeiträgen und Referent bei Fachtagungen.

Seit 2013 betreibt er ein Ingenieurbüro für Akustik und Bauphysik in Hildesheim.

 

Martin Henrich

Martin Henrich

1977 in Kronberg im Taunus geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter der Adam Koch GmbH & Co. KG, einem mittelständischen Handwerksbetrieb in Oberursel. Nach dem Abitur und anschließender Ausbildung als Sanitärgeselle hat er in Frankfurt und Karlsruhe Wirtschaftswissenschaften studiert und führt den Meistertitel im Sanitär- und Heizungsbauerhandwerk.
Auch im Ausland hat Herr Henrich auf dem Gebiet der Haustechnik Erfahrung sammeln können und war als Technischer Berater und Vertriebsleiter für ein deutsches Unternehmen in den USA tätig.
Zusätzlich zu seiner selbstständigen Tätigkeit ist er seit 2007 als Sachverständiger im Einsatz. Ein Zusatzstudium der Badgestaltung und stetige Weiterbildungen attestieren ihm einen hohen technischen und planerischen Sachverstand.

 

Rudolf Liegl

Dipl.-Ing. (FH) Rudolf Liegl

Studierte Technischen Physik an der Hochschule München. Seit 1999 ist er Leiter der Schallschutzprüfstelle gemäß DIN 4109. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauakustik. Auf dem Gebiet der Bauakustik und des Schallschutzes gegen Außenlärm ist er seit vielen Jahren tätig. Er ist Mitglied im Fachausschuss Bau- und Raumakustik der Deutschen Gesellschaft für Akustik e. V.

Wie läuft die Bestellung und Lieferung ab?

Nach erfolgreichem Abschluss der Bestellung in unserem Online-Shop zeigt Ihnen die Danke-Seite einen Link zum direkten Download Ihrer digitalen Inhalte an. Zusätzlich erhalten Sie diesen Link auch per E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer Bestellung. Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder zum Ablauf des Downloads? Gerne können Sie sich über die Kontaktmöglichkeiten dieser Seite (Telefon, Rückruf, E-Mail, Live-Chat) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Voraussetzungen für die Anwendung des E-Books:

PDF: Adobe Reader® oder vergleichbarer PDF-Reader.
EPUB: Adobe Digital Editions® oder vergleichbarer EPUB-Reader.

E-Book im PDF-Format, ca. 3 MB
E-Book im EPUB-Format, ca. 8,5 MB

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.