Datenschutz und IT

Zu den Betroffenenrechten, die durch die DSGVO gestärkt werden, gehört auch das Recht auf Auskunft. Unternehmen werden damit verpflichtet, Betroffenen mitzuteilen, welche Daten sie über sie gespeichert haben. Doch gerade kleine Unternehmen müssen noch oft die Prozesse zum korrekten Ablauf der Auskunftserteilung, der folgendermaßen aussieht, optimieren.
100 Tage, nach denen die DSGVO zwingend anzuwenden ist, zieht der Digitalverband Bitkom Bilanz: Viele Unternehmen sind auch jetzt noch mit der Umsetzung der neuen Datenschutzanforderungen beschäftigt. Das größte Problem ist, dass es für einige Regelungen an einer einheitlichen Auslegung fehlt.
Datenschutz und IT

Urheberrecht: Bilder und Sammelwerke sicher gemäß UrhG im Internet verwenden

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 0
Dürfen Bilder, die bereits auf einer Webseite veröffentlicht wurden, einfach auch auf anderen Seiten im Internet platziert werden? Und wie verhält es sich mit Fotografien, die in einer Ausstellung angefertigt und anschließend im Internet veröffentlicht wurden? Das sagen das Urheberrechtsgesetz (UrhG) und die aktuelle Rechtsprechung dazu.
Datenschutz und IT

Datenmissbrauch – So leicht werden Unternehmen Opfer von Datendiebstahl

War der Artikel hilfreich?
finde ich gut 7
Gerade kleine und mittelständische Unternehmen nehmen das Risiko, das von Datendiebstahl und Datenmissbrauch ausgeht, oft nicht ernst genug oder sind sich dessen gar nicht bewusst. Durch ihre Nachlässigkeit in der Ausgestaltung der IT-Sicherheit öffnen sie Angreifern freiwillig das Tor u.a. zu ihren Geschäftsgeheimnissen. Wir zeigen, mit welchen Tricks die Betrüger arbeiten.
Das Recht auf Vergessenwerden, das die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Art. 17 jedem Bürger zuspricht, soll die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen stärken. Doch wann sind Verantwortliche verpflichtet, die Daten zu löschen, und wann gelten Ausnahmen?
Gerade im Bereich des Marketings und der Werbung müssen Unternehmen aufgrund der DSGVO die Einwilligung ihrer Kunden in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einholen. Wann sie darauf verzichten können und welche Anforderungen an die Einwilligungserklärung und das Widerrufsrecht gestellt werden, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Datenschutz 2018
Alle relevanten Gesetzesgrundlagen und -änderungen im Bereich Datenschutz, insbesondere durch die DSGVO und das BDSG-neu für das Jahr 2018 kompakt auf einen Blick zusammengefasst. Jetzt bestellen!
Dokumentenmappe: Datenschutz im Unternehmen
Praxiserprobte Vorlagen für eine rechtssichere Datenschutzorganisation und Dokumentation, um die vorgeschriebenen Pflichten lt. DSGVO und BDSG-neu mühelos zu erfüllen. Jetzt bestellen!
Formularmappe Datenschutz in öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen
Muster, Vorlagen und Checklisten der neuen Datenschutz- und IT-Sicherheitsmappe unterstützen Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte. Jetzt bestellen!
Datenschutz und IT-Sicherheit
Mit dem Mitarbeiter-Merkblatt Datenschutz und IT-Sicherheit kommen Arbeitgeber ihrer Hinweispflicht aus dem Bundesdatenschutzgesetz ganz einfach nach. Jetzt bestellen!
Datenschutz und Schweigepflicht im Gesundheitswesen
Dieses Merkblatt bietet einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Anforderungen, die Beschäftigte im Gesundheitswesen zum Datenschutz und zur Schweigepflicht. Jetzt bestellen!
PRAXIS-DVD Datenschutz und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen
Mit der "PRAXIS-DVD Datenschutz und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen" erfüllen Arbeitgeber ihre Unterweisungspflicht. Jetzt bestellen!
Schulungs-DVD: Mitarbeiterschulungen im Datenschutz
Die "Schulungs-DVD: Mitarbeiter-Schulungen im Datenschutz" hilft Datenschutzbeauftragten, deren Pflichten effizient zu erfüllen. Jetzt bestellen!
1 von 8